VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Alles auf dem Rasen Kein Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-24269-5

DEMNÄCHST
Erscheint:  06.08.2018

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Pointiert, humorvoll, hintergründig …

Gibt es eine Demokratie ohne Nebenwirkungen? Finden sich auf dem Europäischen Markt noch Tabus made in Germany? Warum langweilt uns die Pornographie? Kann man schreiben lernen, hat die Literatur noch etwas zu erzählen, und worin liegt der psychologische Nutzen von Altpapier? Juli Zeh, eine der spannendsten und erfolgreichsten Autorinnen ihrer Generation meldet sich mit intelligenten, provokanten und amüsanten Essays zu Wort.

Ausgezeichnet mit dem Per-Olov-Enquist-Preis.

„Juli Zeh beobachtet präzis und erzählt poetisch kraftvoll.“

Neue Zürcher Zeitung

Juli Zeh (Autorin)

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, studierte Jura in Passau und Leipzig. Schon ihr Debütroman "Adler und Engel" (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Ihr Gesellschaftsroman "Unterleuten" (2016) stand über ein Jahr auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015) sowie dem Literaturpreis der Stahlstiftung Eisenhüttenstadt (2017).

www.juli-zeh.de

„Juli Zeh beobachtet präzis und erzählt poetisch kraftvoll.“

Neue Zürcher Zeitung

11.09.2018 | Berlin

Buchpremiere
im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin
Moderation: Jürgen Thadeusz

Website der Autorin

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Haus der Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin

24.09.2018 | 20:00 Uhr | Hamburg

Lesung und Gespräch
im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals 2018
Moderation: Joachim Dicks
Eintritt: 17 € / 14 € erm.

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hamburger Kammerspiele
Hartungstraße
20149 Hamburg

Weitere Informationen:
Harbour Front e.V. Literaturfestival
20457 Hamburg

03.10.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 1/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

07.10.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 2/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

12.10.2018 | 19:30 Uhr | Frankfurt

Lesung und Gespräch
Moderation: Ijoma Mangold

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schauspiel Frankfurt
Neue Mainzer Straße 17
60311 Frankfurt

13.10.2018 | Essen

Lesung und Gespräch
im Rahmen der lit.RUHR

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Zeche Zollverein
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen

Weitere Informationen:
lit e.V.
50677 Köln

14.10.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 3/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

21.10.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 4/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

28.10.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 5/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

04.11.2018 | 21:00 Uhr | Fernsehen & Radio

Tei 6/6 des Hörspiels zu Juli Zeh "Unterleuten" auf NDR Info

  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-24269-5

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

DEMNÄCHST
Erscheint:  06.08.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin