Am Ende des Winters

Roman

(1)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

700.000 Jahre nach den Menschen

Herabstürzende "Todessterne" verursachten vor 700.000 Jahren eine Eiszeit und zwangen die Bewohner der Erde, sich in unterirdischen Höhlen zu verbergen. Leben an der völlig vereisten Oberfläche war nicht möglich, die Erde vollständig von Eis bedeckt. Langsam erwärmt sich der Planet nun wieder, und das VOLK verlässt seine unterirdischen Gänge, um die Erde wieder in Besitz zu nehmen. Doch sie sind nicht allein ...


Aus dem Amerikanischen von Roland Fleissner
Originaltitel: At Winter's End
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11449-7
Erschienen am  25. Februar 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Ein sehr schönes Buch

Von: Karina aus Neustrelitz

31.08.2014

Ich lese es zur Zeit zum zweiten Mal und kann es nur empfehlen. Das ist eines der Bücher über die man noch lange nachdenkt und sich wunderbar im Bekanntenkreis darüber austauschen kann. Sehr spannend mit überraschenden Wendungen. Habe dieses Buch vor Jahren als Geheimtipp empfohlen bekommen und bin immer noch froh darüber.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Robert Silverberg

Robert Silverberg, geboren 1935 in New York, ist einer der bekanntesten Science-Fiction- Autoren. 1954 beginnt er, auch um seine finanzielle Situation als Student zu verbessern, Science-Fiction-Geschichten an einschlägige New Yorker Verlage zu verkaufen. Sein erster Roman "Revolt on Alpha C" erscheint 1955, 1957 bekommt er den Hugo Award als vielversprechendster Nachwuchsautor verliehen. Bereits mit Ende zwanzig ist er dank eines gewaltigen Arbeitspensums und kluger Investition Millionär. Er hat über 50 Romane (darunter auch Fantasy) veröffentlicht. Silverberg erhielt zahlreiche Preise, darunter den renommierten Hugo-Award für den besten Science-Fiction-Autor. Er verfaßt auch Sachbücher über Archäologie und Naturwissenschaften. Heute lebt er mit seiner Frau, der Autorin Karen Haber, in San Francisco.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich