VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Anfängerin Zeitgeschichten meines Lebens

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-13292-7

Erschienen: 25.11.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

„Was willst du mit deinem Leben anfangen?“, fragte sie der Vater.

Sie war viele Jahre für den Ökumenischen Weltrat der Kirchen tätig und hat sich zusammen mit ihrem Mann Philip Potter einen Namen gemacht als ebenso politische wie spirituell orientierte Befreiungstheologin. Sie war die dritte Bischöfin der Evangelischen Kirchen in Deutschland und leitete von 2001 bis 2008 den Sprengel Holstein-Lübeck in der Nordelbischen Landeskirche. Am 16. September 2013 feiert Bärbel Wartenberg-Potter ihren 70. Geburtstag.

Die Stationen ihrer Biografie, die von Apartheid in Südafrika, der weltweiten Ökumene, der amerikanischen Frauenbewegung, karibischen Armenvierteln und deutschem Gemeindeleben, von Erfahrungen im bischöflichen Amt und der Entstehung der Nordkirche sowie der Entdeckung der Theologischen Zoologie erzählen, sind von Glücksmomenten und Schicksalsschlägen gezeichnet, von vielen Veränderungen und Umbrüchen ihres Lebens, nach denen sie immer wieder neu anfängt. Ein Buch, das Mut macht, den Fährnissen des Lebens mit Neugier und Tapferkeit zu begegnen.

  • Bärbel Wartenberg-Potter - Die Autobiografie zum 70. Geburtstag

  • Eine Lebensgeschichte eingewoben in eine Epoche des Aufbruchs in Kirche, Theologie und Spiritualität

  • Die lebensfrohe und ermutigende Geschichte einer lebensstarken Theologin

"Kaum je habe ich eine so heiter, ebenso flott wie nachdenklich und im Grunde herzerfrischend fromm geschriebene Autobiographie gelesen."

Prof. Johann Baptist Metz, Münster (13.01.2014)

Bärbel Wartenberg-Potter (Autorin)

Bärbel Wartenberg-Potter, geb. 1943, Studium der Germanistik und Theologie; 1977-1980 Studienleiterin im „Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildungsarbeit" (ZEB), Stuttgart; 1980-85 Direktorin der Abteilung „Frau in Kirche und Gesellschaft" des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) Genf/Schweiz; 1985-1990 Dozentin am „Vereinigten Theologischen College" der Universität der Westindischen Inseln und Universitätspfarrerin, Kingston/Jamaika; 1991-1997 Gemeindepfarramt in Stuttgart-Botnang; 2001-2008 Bischöfin der Nordelbischen Evangelisch- Lutherischen Kirche für den Sprengel Holstein Lübeck; verheiratet mit Philip Potter, ehem. Generalsekretär des Weltkirchenrates in Genf.

www.baerbel-wartenberg-potter.de

"Kaum je habe ich eine so heiter, ebenso flott wie nachdenklich und im Grunde herzerfrischend fromm geschriebene Autobiographie gelesen."

Prof. Johann Baptist Metz, Münster (13.01.2014)

"Wer dieses Buch in die Hand nimmt und zu lesen beginnt, wird jede freie Minute nutzen, um es zu Ende zu lesen."

Ökumenische Rundschau, Rudolf Hinz (01.06.2014)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-13292-7

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 25.11.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht