Angel Baby

Thriller

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ausgezeichnet mit dem Hammett Prize

Im Leben von Luz ist einiges schiefgelaufen: Sie hat ihre kleine Tochter in Los Angeles zurückgelassen, um in Tijuana einen mächtigen Drogenboss zu heiraten. Seither lebt sie wie eine Gefangene in Rolandos bizarrer Villa und ist seiner Willkür ausgeliefert. Doch heute ist der Tag, an dem Luz ihre Fehler wiedergutmachen wird. Sie schießt ihre Bewacher nieder, räumt den Tresor leer und flieht in Richtung Grenze. Alles oder nichts. Das Schicksal wird entscheiden, ob sie ihre Tochter findet oder beim Versuch draufgeht.

»Richard Langes lässige, aufs Wesentliche verknappte Prosa klingt mal wie ein Country Song, bitter-süß und sehnsuchtsverweht, mal wie Hardcorepunk, rasend schnell und knallhart.«

Marcus Müntefering, Spiegel Online

Aus dem Amerikanischen von Jan Schönherr
Originaltitel: Angel Baby
Originalverlag: Mulholland
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-14486-9
Erschienen am  09. März 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Richard Lange

Richard Lange wurde in Oakland geboren und wuchs im kalifornischen San Joaquin Valley auf. Für seine Bücher wurde er mehrfach ausgezeichnet. Er erhielt unter anderem den Rosenthal Family Foundation Award for Fiction und war Stipendiat der Guggenheim-Stiftung. Lange lebt in Los Angeles.

www.richlange.com

Zur AUTORENSEITE

Jan Schönherr

Jan Schönherr, geboren 1979 in Weingarten, lebt in München und übersetzt aus dem Englischen, Französischen und Italienischen. Für seine Übersetzungen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2016 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur.

zum Übersetzer

Pressestimmen

"Lange gelingt es, mit seiner raffinierten, skizzenhaften Prosa, seinen Figuren auf kleinstem Platz so viel Leben einzuhauchen, wie es andere Schriftsteller auf 1000 Seiten nicht meistern."

Süddeutsche Zeitung, David Steinitz (14. April 2015)

»Schön hartgesotten und geradeaus.«

Kulturspiegel

„Lange schreibt knapp und hart und unsentimental. Ein Roman wie ein Country-Song.“

Welt am Sonntag (03. Mai 2015)

»Konsequent erschüttert dieser Roman unsere Vorstellungen davon, was richtig und was falsch ist ... Angel Baby ist wild und unberechenbar wie eine Meute Klapperschlangen.«

Los Angeles Times

»Eine höllisch gute Story: Schlechte Menschen tun aus Liebe das Falsche.«

Warren Ellis, Autor von Gun Machine

»Langes Sprache ist messerscharf und die Geschichte brettert voran wie der rollende Donner.«

Mystery Scene

"Die Spannung bleibt am Anschlag. Preisgekrönt. Kein Wunder."

Badische Zeitung (06. Juni 2015)

„Von der ersten Seite an stürzt man sich in die Lektüre und kann kaum aufhören, dabei findet Richard Lange immer wieder Drehungen und Wendungen, die die Handlung voranzutreiben. (…) ‚Angel Baby‘ ist mehr als ein Pageturner, es ist eine Abhandlung über moralische Kompromisse.“

"Famoser Episodenkrimi. (...) Lange erzählt diesen Road Trip durch Staub und Sand mit der dramaturgischen Finesse des geschulten Hardboiled-Schreibers – aber auch mit dem zärtlichen Herzen eines großen Romantikers."

David Steinitz im Münchner Feuilleton (01. Juli 2015)

"Ein facettenreicher und fesselnder Kriminalroman mit vielen tragischen Figuren."

Die Presse am Sonntag (09. August 2015)

Weitere E-Books des Autors