VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Angéla - Lehrjahre einer Liebeshungrigen Ein erotisch-historischer Schelminnenroman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10717-8

Erschienen: 08.07.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Ein vergnüglicher Historienroman um Liebe, Macht und untenrum!

Das kleine Transelbanien und sein König Erik der Spitze sind am Ende. Auf Schloss Templin, wo der loyale Marquis de Fromageur und seine traurige Gattin sich mit faulen Bauern, fiesen Beamten und bröckelnden Mauern plagen, wird Angéla, die älteste Tochter, mit dem drögen Grafen de la Mairie verheiratet. Die blutjunge, erotisch hochbegabte Gräfin arrangiert sich, bis sie unter dem neuen König Elmût eine Blitzkarriere als Ministerin macht, sich für allerhöchste Aufgaben empfiehlt – und in einen Strudel aus Politik, Intrige, Lust und Ökologie gerät…

Stefan Gärtner, einer der wandlungsfähigsten Stilisten deutscher Zunge, zeigt unsere Angela in einem neuen, üppigen Gewand. Er macht aus dem drögen Polit-Betrieb eine köstliche Rokoko-Posse und verzaubert mit seinem raffiniert anspielungsreichen Romanluftikus das bleierne Wahljahr.

„Packend, erotisch, zeitnah – für alle Freunde von dem Rokokokoko! Ab sofort im königlichen Buchhandel!“

Titanic Online (08.07.2013)

Stefan Gärtner (Autor)

Stefan Gärtner, geboren 1973, war Redakteur des endgültigen Satiremagazins TITANIC, für das er weiterhin regelmäßig schreibt. Er lebt zur Zeit in der markgräflichen Rokokoresidenz Carlsruh.

„Packend, erotisch, zeitnah – für alle Freunde von dem Rokokokoko! Ab sofort im königlichen Buchhandel!“

Titanic Online (08.07.2013)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-10717-8

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Knaus

Erschienen: 08.07.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht