VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Auf leisen Tatzen ins Glück Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16594-9

Erschienen: 19.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine geplatzte Hochzeit, eine große Liebe und jede Menge tierische Turbulenzen.

Tessa Wilde ist Tierarzthelferin mit Leib und Seele. Als der Wagen, der sie ausgerechnet zu ihrer eigenen Hochzeit bringen soll, einen Hund anfährt, denkt sie keine Sekunde nach und rettet das Tier. Sie schafft es zwar in letzter Minute noch zur Trauung, aber vor dem Altar geht es turbulent weiter: Jack Miller, einer ihrer ältesten Freunde, stürmt in die Kirche und fleht sie an, Nein zu sagen. Tatsächlich kommt Tessa ins Zweifeln und lässt die Hochzeit platzen. Ist vielleicht doch Jack der Mann ihres Lebens? Als sie anfangen, zusammen in der Tierklinik zu arbeiten, knistert es auf jeden Fall gewaltig zwischen den beiden …

Cathy Woodman (Autorin)

Cathy Woodman ist Autorin mehrerer Romane und ausgebildete Tierärztin. Sie hat ein ganzes Haus voller Haustiere, auch wenn sie sich mittlerweile ausschließlich dem Schreiben widmet. Auf leisen Tatzen ins Glück ist Cathy Woodmans fünfter Roman bei Blanvalet.

Aus dem Englischen von Barbara Müller
Originaltitel: The Village Vet (5 - Otter House Series)
Originalverlag: Arrow Books, London 2012

eBook (epub), ca. 416 Seiten

ISBN: 978-3-641-16594-9

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 19.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Rezension zu Auf leisen Tatzen ins Glück

Von: bookloverin29 Datum: 14.03.2017

bookloverin29.blogspot.de/

Da das Cover soooo wunderschön ist, bin ich erst auf das Buch aufmerksam geworden! Da auch der Inhalt mich überzeugen konnte, habe ich es angefordert! Tessa, Jack und die Tiere sind mir sofort ans Herz gewachsen und es sind auch ein paar Tränen geflossen! Die Geschichte der "Tierklink" hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es sehr oft nur um die Tiere geht! Doch auch sie liebt Tessa, weshalb ich es nicht sehr schlimm finde, dass die eigentliche Liebesgeschichte zu einem Mann nicht ganz so dominant ist! Tessas Freundin war mir von Anfang an schon ein Dorn im Auge, aber zum Glück hat Tessa bemerkt, dass etwas nicht stimmt! Die Sache zwischen Jack und Tessa ist etwas besonders, den sie waren schon mal zusammen und teilen auch noch eine Leidenschaft! Da ist es ja klar, dass es zwischen den beiden knistert! Die Autorin hat die Geschichte meiner Meinung nach sehr realistisch rübergebracht, weshalb ich das Buch jedem nur empfehlen kann! Auch der Schreibstill war gut, man konnte das Buch gut lesen und alles war verständlich.

Lustigen Geschehnissen um Pfote, Huf und Schwimmhaut 

Von: Sonja  aus Hannover Datum: 19.04.2016

kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/

INHALT:

Tessa ist Tierarzthelferin mit Leib und Seele. Als auf dem Weg zur Hochzeit mit ihrer Limousine ein Hund angefahren wird, stakst sie mit Pumps und Kleid durch den Matsch, um diesen zu retten. Doch dies ist nur der Anfang vom Chaos, denn in der Kirche bittet sie ihr Exfreund Jack, die Hochzeit ganz abzusagen. Gesagt getan und da sie Heim und Job braucht, fängt sie an, in einer Tierschutzeinrichtung zu arbeiten in der auch Jack tätig ist.

FAZIT:

Ich bin ein großer Fan der Otterhouse Veterinary Reihe der Autorin, doch ich muss leider sagen, dass die Autorin sich mehr und mehr auf die Tiergeschichten konzentriert, als auf die anbahnende Liebesgeschichte. Waren die Vorbände noch voll von witzigen Dialogen, kann sich Tessa freuen, überhaupt in ihrer einsamen und abgelegenen Einrichtung ein menschliches Wesen zu treffen.

Wie da die Geschichte von Tessa und Jack glaubwürdig geklärt werden konnte, war mir dann doch etwas zu kurz und knackig zwischen den ganzen Pfotengeschichten.

Das Wiedersehen der anderen Figuren Tierarzt Alex, Tante Fifi und Co. aus den Vorbänden fällt leider auch recht knapp aus, da die Einrichtung sogar außerhalb des kleinen bekannten englischen Vorortes Talyton St. George liegt.
Daher vergebe ich 3 von 5 Punkten, kann aber das Buch für alle Tierfreunde und Liebhaber von Tiergeschichten durchaus empfehlen, da es hier nur so von lustigen Geschehnissen um Pfote, Huf und Schwimmhaut wimmelt.

http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/2016/04/cathy-woodman-auf-leisen-tatzen-ins.html

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin