eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die kapriziöse junge Phoebe Somerville ist begeistert, als sie das Chicago-Footballteam erbt – bis sie diesem Sturschädel von Trainer begegnet. Der will zwar nicht auf sie hören, aber Phoebe hat in ihrem bewegten Leben schon ganz anderen Männern gezeigt, wo’s lang geht. Auch Dan Calebow hat ein Problem: Seine neue Chefin ist eine Unsinn quasselnde, kratzbürstige Blondine. Merkwürdig nur, dass er auf dieses aufreizende Weib reagiert wie eine scharfe Tellermine. Jetzt helfen nur einige sehr ungewöhnliche Trainingsstunden …


Aus dem Amerikanischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: It Had To Be You (Chicago Stars 1)
Originalverlag: Avon, New York 1994
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06027-5
Erschienen am  26. Oktober 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Witzig, sexy, romantisch und (meist) psychologisch schlüssig

Von: Pandana

12.10.2020

Als ich gesehen habe, dass der 2002 auf Deutsch erschiene Roman AUSGERECHNET DEN? von Susan Elizabeth Phillips neu aufgelegt wurde, erinnerte ich mich daran, dass ich die Chicago-Stars-Romane sehr mochte. Das neue Cover vom Buch hat mir gut gefallen und so freute ich mich um so mehr darauf, den Roman noch einmal zu lesen. Bert Somerville hat 2 Töchter von verschiedenen Frauen. Doch keine der beiden liebt er, da keine seine Vorstellungen von einer braven Tochter erfüllt. Am Tag seiner Beerdigung erfährt Phoebe, dass Bert ihr sein Footballteam, die Chicago-Stars, überschrieben hat und sie die Vormundschaft für ihre 15 Jahre alte Schwester hat. Sollten die Stars sich aber nicht den AFN-Pokal holen, geht die Mannschaft an ihren Cousin Reed über. Phoebe ist überhaupt nicht glücklich über das Erbe. Nur die Beziehung zu Ihrer Schwester Molly scheint ihr wichtig zu sein, weshalb sie das Erbe auch antritt. Schnell wächst ihr die Mannschaft ans Herz. Sie stellt fest, dass es nicht mehr länger darum geht ihrem Verstorbenen Vater eins "auszuwischen" sondern darum, was Phoebe glücklich macht. Besonders zum Chef-Trainer der Stars, Dan Calebow, entsteht eine besondere Beziehung. Die beiden streiten sich sehr viel doch liegt in ihrem Streit auch immer ein Flirt. So passiert es, dass sie eines Abends zusammen im Bett landen. Die Geschichte wird von vielen Nebenstories begleitet. AUSGERECHNET DEN ist der erste Teil der 8-Reihigen Chicago-Stars-Romane. So wird z. B. in Band 5 die Geschichte von Schwester Molly erzählt. Darüber hinaus lernst man so ganz nebenbei noch einiges über den Sport Football. Wer alle 8 Bände gelesen hat, kann definitiv beim nächsten Super-Bowl mitreden 😄 Einen Punkt Abzug muss ich dem Buch aber geben. Besser gesagt der Deutschen Übersetzung. Die ist stellenweise echt grausig und schlichtweg falsch. Der ein oder andere Satz wirkt, als wenn er durch ein Übersetzungsprogramm im Internet gejagt wurde, da sie im Deutschen einfach keinen Sinn machen. Es gibt wieder Stellen, an denen die Übersetzerin Wörter nutzt, zu denen es keinen Anlass gibt: "He sat down, pushing the chair back on its wheels so he could stretch his legs out." wird zu "Er setzte sich und schon den auf Rollen befestigten Stuhl zurück, um seine langen Tentakel ausstrecken zu können. Häää?!?!? Das ist sehr schade, denn die Geschichte selbst ist schön. Hier einfach beide Augen zudrücken und sich nicht das Lesevergnügen nehmen lassen. Der Roman lädt zum Träumen, Lachen und Mitfühlen ein. Perfekt für kuschelige Leseabende auf dem Sofa.

Lesen Sie weiter

Humorvoll

Von: Dorothea Müller

20.05.2017

Phoebe Somerville ist begeistert als sie das Chicago-Footballteam erbt. Doch nicht nur der Trainer ist dagegen. Sie hat schon andere Männer gezeigt wo der Haken hängt. Zum Footballteam bekommt sie auch noch eine Schwester. Neben dem zu Recht kommen in der Welt des Football´s, lernt sie auch noch wie man sich als Schwester verhalten soll. Doch Trainer Dan Calebow kommt immer dann um die Ecke als es bei ihr gerade nicht so läuft. Eine leidenschaftlich, gefühlvolle Liebesgeschichte mit ein ganzer Haufen Humor. Da bliebt manchmal das Auge nicht trocken vor Lachen. Die Wortgefecht zwischen Dan und Phoebe sind einfach köstlich. Phoebe hat zwei Gesichter - das Gesicht, dass wirklich jeder kennt, das sie vor allen schützen soll. Dann ihr wahres Gesicht, dass sie kaum einen zeigt. Man merkt das sie sich verändert und immer mehr in ihre Aufgabe hinein wächst. Dan hilft ihr dabei ohne es zu merken. Zwischen denen Funkt es nur so und man kann es kaum erwarten bis die beiden wieder aufeinander treffen. :)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Susan Elizabeth Phillips ist eine der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Romane erobern jedes Mal auf Anhieb die Bestsellerlisten in Deutschland, England und den USA. Die Autorin hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago.

Zur Autor*innenseite