Ben Black - Total genial und voll daneben

Mit Illustrationen von Mark Parisi
Ab 9 Jahren
(1)
eBook epubDEMNÄCHST
6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ben Black: verpeilt, nerdig und extrem sympathisch!

Wenn du in der Lage bist, diesen Text zu lesen, dann hast du das allein Ben Black zu verdanken. Aber von vorne: Ben trägt gerne schwarz. Er ist nicht nur ein sensibler Katzenliebhaber, sondern auch – wie er glaubt – ein genialer Künstler. Als er eines Tages auf einen geheimnisvollen Notizzettel stößt, auf dem steht, dass er von einem Alien beobachtet wird, halten das alle für einen schlechten Witz. Selbst seine beste Freundin Parker, die später Psychologin werden will, verfrachtet ihn lieber auf die Couch, als ihm zu helfen. Und so wird Ben schnell klar: Es ist an ihm allein, die Welt zu retten!


Aus dem Amerikanischen von Bettina Spangler
Originaltitel: Marty Pants 01 - Do Not Open!
Originalverlag: HarperCollins, US
Mit Illustrationen von Mark Parisi
eBook epub (epub)
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-641-25362-2
Erscheint am 11. November 2019

Die Ben Black-Reihe

Leserstimmen

BIG Mäx BIN NOCH SCHNELL DIE WELT RETTEN

Von: Eva Studer aus Escholzmatt Schweiz

04.09.2018

Lieber Mark Parisi Ihr Buch "BIG Mäx BIN NOCH SCHNELL DIE WELT RETTEN " ist lustig, ein bisschen verrückt aber einfallsreich .Es war sehr toll das fantastische Buch zu lesen. Mäx ist eine Tolle Hauptperson , und Kater Jerom macht alles noch Perfekt. Dass Mäx denkt der Lehrer sei das Alien , ist sehr witzig,ich dachte von Anfang an,dass es Analie ist. Sie sieht schon wie ein Alien aus . Es ist ein tolles Fantasie-Buch , ich kann es nur Weiter empfehlen. Liebe Grüssse

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mark Parisi ist zugleich Autor und renommierter Cartoonist, dessen preisgekrönter Comic-Strip »Off the Mark« in den USA in über 100 Zeitungen seit 1987 regelmäßig erscheint. »Ben Black - Total genial und voll daneben« ist sein erstes Kinderbuch.

© Kelly Hourigan
Mark Parisi