Benjamin Wood - Beastologe - Die Suche nach dem Phönix

Band 1

Mit Illustrationen von Nina Dulleck
Ab 8 Jahren
(1)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Einsteigen, anschnallen und los geht’s ...

Benjamin Wood kann es kaum glauben, als er erfährt, dass er der letzte Nachkomme berühmter Forscher sein soll – genauer gesagt von Beastologen, die geheimnisvolle fantastische Wesen in aller Welt studieren. Doch nachdem seine Eltern auf einer Expedition spurlos verschwunden sind, nimmt ihn seine resolute Tante Phil in die Lehre, um ihn auszubilden. Flugs ist er auch schon mittendrin in seinem ersten Abenteuer – und muss in der arabischen Wüste nicht nur das wertvolle Ei des letzten Phönix, sondern auch seine entführte Tante retten ...

"Mit Augenzwinkern in klassischer englischer Tradition erzählt"

Süddeutsche Zeitung (30. Mai 2014)

Übersetzt von Tanja Ohlsen
Originaltitel: Nathaniel Fludd - Beastologist 1: Flight of the Phoenix
Originalverlag: Houghton Mifflin, US
Mit Illustrationen von Nina Dulleck
eBook epub (epub)
Mit einfarbigen Illustrationen
ISBN: 978-3-641-08718-0
Erschienen am  31. März 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Benjamin Wood - Beastologe

Leserstimmen

Abenteur und Spannung für phantasiebegabte Jungs (und Mädchen)

Von: Bensmama aus Stuttgart

28.09.2017

Eine Ausgangssituation wie bei Harry Potter: ein eher unscheinbarer Junge erfährt, dass er aus einer besonderen Familie stammt: einer Familie von Beastologen. Beastologen sind Kenner und Beschützer seltener und sagenhafter Tierwesen. Zusammen mit seiner schrulligen Tante erfüllt er die Aufgabe seiner Familie. Das ist für einen Jungen, der eher ängstlich ist, eine große Herausforderung. Er begegnet unheimlichen Wesen und muss manche Abenteuer und Gefahren durchstehen, finder aber auch Freundschaft und Anerkennung. Im Laufe der Geschichte wird dem Leser wie auch Benjamin bewusst, dass man mit den Herausforderungen wachsen kann und Dinge schafft, die man sich gar nicht zugetraut hat. Liebevoll und mit Witz dargestellte Personen, eine spannende Geschichte, deren Rahmenhandlung sicherlich noch über mehrere Bände hinweg führt, bis möglicherweise auch geklärt wird, was mit Benjamins Eltern passiert ist. Geheimnisvoll, spannend und höchst liebenswert. Wann kommt endlich der 4. Band?!?!?!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Robin LaFevers wuchs auf mit Märchen, Bulfinchs Mythologie und der Dichtung des 19. Jahrhunderts. Kein Wunder, dass aus ihr eine hoffnungslose Romantikerin wurde. Sie hatte das Glück, ihre große Liebe zu finden, und lebt heute mit ihrem Mann in Südkalifornien.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

"Eine sehr spannende Geschichte mit vielen ungewöhnlichen Einfällen. Gehext und gezaubert wird nicht, ein bisschen magisch sind die Bücher aber schon."

"LaFevers erzählt dieses Abenteuer leise und mit humorvollem Unterton."

Eselsohr (03. April 2014)

"Der erste Teil einer Serie um Benjamin Wood – und er macht Lust auf mehr. (…) Mal spannend, mal witzig und dann wieder anrührend."

Donaukurier (14. Juni 2014)

"Ich finde, Benjamin Wood ist eine richtig schöne Kindergeschichte"

Kolya, 12 Jahre,Tagesspiegel (28. Juni 2014)

"Die Geschichte ist sehr spannend und lustig geschrieben. Ich wollte gar nicht aufhören zu lesen. "

"Spannender Lesestoff aus einer neuen Serie von Robin L. Lafevers."

Buchjournal (10. November 2014)

"Ein richtiges Lesevergnügen."

Zofinger Tagblatt + Luzerner Nachrichten (24. April 2014)

"Spannender Lesestoff aus einer neuen Serie von Robin L. LaFevers für Kinder ab acht."

Börsenblatt Nr.32 (07. August 2014)

Bei dieser neuen Abenteuergeschichten-Serie um Benjamin Wood, Beastologe, erschienen im cbj-Verlag, geht es ganz schön temporeich, spannend und humorvoll zu.

Vie moderne (18. September 2014)

"Sehr spannend!"

Oranienburger Generalanzeiger (17. Mai 2014)

"Benjamin Wood – Beastologe ist ein wunderbarer Auftakt von einer Serie von Abenteuern und ich bin wirklich gespannt wie es weitergehen wird."

"Die spannenden Erlebnisse [sind] einfach toll zu lesen"

„Wie aus dem verträumten, ängstlichen Ben ein wahrer Held wird, erzählt dieses Buch mit einem Augenzwinkern in bester englischer Tradition, das heißt mit viel Humor!“

BaZ Kompakt (26. Juli 2014)

"Der kindgerechte und daher sehr einfach gehaltene Schreibstil entführt Leser wie Vorleser in eine fantastische Welt."

Der phantastische Bücherbrief (01. April 2014)

"Von der ersten Seite an gelingt es dem Autor, Mädchen wie Jungen für die Geschichte zu begeistern."

"Das Buch hat alles, was ein gutes Kinderbuch braucht."

"Abenteuer, fantastische Wesen und mittendrein ein kleiner Junge aus einer bedeutenden Familie, halten ihr Versprechen und warten mit einer kurzweiligen und spannenden Geschichte auf."

Weitere E-Books der Autorin

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich