VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Bleicher Tod Psychothriller

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-06610-9

Erschienen: 17.10.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Sie dachten, der Tod wäre das Schlimmste. Sie haben sich getäuscht

Ein junges Mädchen, allein, gefangen in der Dunkelheit. Sie ahnt, dass ihr Leben bald vorbei sein wird – nur um festzustellen, dass es schlimmere Dinge gibt als zu sterben ... Derweil erfährt Kriminalkommissarin Nele Karminter von einer erschreckenden Studie: Einer von fünfundzwanzig Menschen hat kein Gewissen, ist ein potentieller Psychopath. Eine Erkenntnis, die sich für Nele bald in blutige Praxis verwandeln wird. Denn kurz darauf wird sie zu einem Tatort gerufen – und zu der grausam entstellten Leiche eines jungen, seltsam bleichen Mädchens ...

Zur Website von Andreas Winkelmann

Buchtrailer zu "Bleicher Tod" und "Blinder Instinkt", sowie Lesung aus "Tief im Wald und unter der Erde"

Andreas Winkelmann (Autor)

Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968, entdeckte schon in jungen Jahren seine Leidenschaft für unheimliche Geschichten. Als Berufener hielt er es in keinem Job lange aus, war unter anderem Soldat, Sportlehrer und Taxifahrer, blieb jedoch nur dem Schreiben treu. "Der menschliche Verstand erschafft die Hölle auf Erden, und dort kenne ich mich aus", beschreibt er seine Faszination für das Genre des Bösen. Er lebt heute mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldesrand nahe Bremen.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-06610-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 17.10.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein MUSS für alle Thriller Fans !!!!

Von: Mordsbücher  aus Kirchseelte Datum: 10.03.2017

https://mordsbuecher.wordpress.com/

Einer von fünfundzwanzig hat kein Gewissen? Aber wie findet man diesen besonderen Menschen der unter uns lebt oder besser gesagt, vielleicht sind Sie schon einen begegnet. Auf der Strasse, bei der Arbeit, im Supermarkt oder standen sie mit Ihm in einem Fahrstuhl??? Wenn man sich seinen Freundeskreis einmal genauer unter die Lupe nimmt……wer ist ein Psychopath !?

Wer bereits das Ermittlerduo aus dem Buch Tief im Wald und unter der Erde kennt, wird sich freuen, denn diesmal wird die Jagt nach einen Psychopathen noch riskanter. Nach neuste Studie berichtet die Fallanalytikerin Fr. Dr. Sternberg, sind 4 von 100 Menschen Soziopathen oder besser bekannt als Psychopathen. Die junge Frau Miriam Singer begibt sich auf dem Heimweg wird von plötzlich auftretenden Halluzinationen überrascht. Als ein fremder Mann ihr Hilfe anbietet, zögert sie zuerst, doch schon bald vertraut sie ihm, was ein gr0ßer Fehler wahr. Doch ihr gelingt die Flucht und anhand ihrer Hinweise, überprüfen die Polizisten das Gelände. In einem leerstehenden Schweinestall finden sie eine grauenhafte entstellte Leiche einer jungen Frau. Die Ermittler Nele Karminter und Anouschka Rossberg stehen vor einem Rätsel: Mit welcher Substanz wurden die starken Verätzungen verursacht? Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt……

Andreas Winkelmann hat es wieder einmal geschafft. Dieses Buch habe ich regelrecht verschlungen und bin sehr begeistert. Bis jetzt ist es der beste Psychothriller den ich von Ihm gelesen habe. Da ich bereits auf der Buchvorstellung mit leicht aufgestellten Nackenhaare gespannt Andreas zuhörte, war klar – dieses Buch muß ich unbedingt lesen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors