VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Blutschatten Der erste Fall für Sunday Night

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-22526-1

NEU
Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Kann eine Frau mit einer gefährlichen Vergangenheit ein Mädchen ohne Zukunft retten?

Sunday Night ist eine Frau mit körperlichen Narben, seelischen Wunden – und Killerinstinkt. Jahrelang lief sie vor ihrer Vergangenheit davon und suchte sich ein Leben, in dem sie niemanden brauchte und nichts spürte. Als ein Mädchen im Chaos einer Bombenexplosion verschwindet, bittet dessen Familie Sunday um Hilfe. Und Sundays Gerechtigkeitssinn und Rachedurst werden geweckt. Ist das Mädchen tot? Hat sie jemand entführt? Falls sie noch lebt, warum kann die Polizei sie nicht aufspüren? Wenn Sunday zurück ins Leben und das verschwundene Mädchen finden will, muss sie sich jetzt endlich ihren eigenen Dämonen stellen.

»Ich sammle schon Ideen für einen neuen Sunday-Night-Fall« – Kathy Reichs im Interview zu »Blutschatten« Zum Special

»Sunday Night einst beim Militär und bei der Polizei, ist ein komplexer, widersprüchlicher Charakter. Sie soll ein verschwundenes Mädchen aufspüren. Starker, harter Auftakt der Reihe.«

Hörzu (09.03.2018)

Kathy Reichs (Autorin)

Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt.

www.kathyreichs.com

»Sunday Night einst beim Militär und bei der Polizei, ist ein komplexer, widersprüchlicher Charakter. Sie soll ein verschwundenes Mädchen aufspüren. Starker, harter Auftakt der Reihe.«

Hörzu (09.03.2018)

»Thrillerkönigin Reichs schickt Forensikerin Tempe Brennan alias Bones vorübergehend in Rente – und jagt ihre neue Heldin Sunday durch einen Entführungskrimi.«

GRAZIA (15.03.2018)

Aus dem Amerikanischen von Heike Schlatterer
Originaltitel: Two Nights
Originalverlag: Scribner

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-22526-1

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blessing

NEU
Erschienen:  05.03.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Thriller der sich lohnt gelesen zu werden!

Von: Wortfiebern Datum: 06.03.2018

https://lanasbuecherblog.com/

Ich wollte schon lange etwas von dieser Autorin lesen, die bereits so einige Buchreihen veröffentlicht hat. Somit war es die perfekte Gelegenheit, mit einer neuen Ermittlern und einer neuen Reihe zu starten.

Die ehemalige Polizistin Sunday Night, lebt ohne jeden Komfort zurückgezogen. Sie hat ihren Dienst quittiert, da sie durch einen unglücklichen Zwischenfall, nicht hinter dem Schreibtisch landen wollte. Sie hat zwar zu einem Tod eines Menschen beigetragen, doch ist nun selbst mit Narbe, quer durch ihr Gesicht bestraft.

Sie wird von ihrem Adoptivvater und ebenfalls Polizisten dazu überredet, aus ihrer Hölle zu kriechen und sich mit einer sehr wohlhandenen Frau zu treffen. Diese möchte sie, für die Suche, ihrer Nichte rekrutieren. Denn ihre gesamte Familie kam bei einem Attentat ums Leben, nur die Nichte bleibt verschwunden. Der Fall wurde nicht aufgeklärt und das Mädchen wurde aufgegeben. Ihre Großmutter glaubt in den Fängen einer Sekte gelandet zu sein. Sunday nimmt sich den Fall an und beginnt mit ihrer Suche nach dem Mädchen.

Sunday Night, finde ich als Protagonistin aufsehenerregend. Sie ist nimmt kein Blatt vor dem Mund, ist schnippisch, schlagfertig und vollgepackt mit schwarzem Humor. Es liest sich nicht wie ein typischer Thriller oder Krimi, es wird nicht ermittelt wie in vielen anderen Büchern, mit Befragungen und viel Recherche, einiges passiert aus Zufall und natürlich, durch die besonderen Fähigkeiten der Ermittlern. Die Kapitel enden oftmals mit Kliffhänger und erzeugen dadurch eine konstante Spannung. Kathy Reichs nimmt es sich nicht die Atmosphäre und ihre Umgebung zu beschreiben, was oftmals in Thrillern Mangelware ist. Einige Charaktere bleiben dafür etwas matt, weil sie eher flach gehalten werden. Befremdlich fand ich auch die Namensgebung, fast aller Personen die auftauchen, beginnend mit der Pragonistin selbst „Sunday Night“, dies zieht sich durchs ganze Buch, ich konnte mich jedoch schnell daran gewöhnen.

Ich bin hin und her gerissen ob ich dem Buch drei oder vier Sterne vergeben soll, bestens würden dreieinhalb Sterne passen. Weil mir die Charaktere in einem Buch doch wichtiger sind als die Raumbeschreibung. Trotzdem habe ich mich nun für vier Sterne entschieden, weil ich ganz sicher diese Reihe weiterlesen möchte. Denn gegen Ende des Buches erfahren wir etwas über die Protagonistin die sehr neugierig auf die nächsten Bände macht.

Fazit:

Ein empfehlenswerter Thriller, wenn man wieder mal etwas anderes, in diesem Genre lesen möchte. Rasant und atmosphärisch. Eine interessante Protagonistin die man hasst und liebt zugleich. Ich werde die weiteren Bände rund um „Sunday Night“ weiter verfolgen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Super Serienstart

Von: Birgit Faccioli Datum: 14.04.2018

facci67.blogspot.ch/

Sunday Night ist die Hauptfigur in der neuen Serie von Kathy Reichs,Erfolgsautorin der Serie Bones-die Knochenjägerin.

Sunday hat eine dunkle Vergangenheit und hat sich nach Ausscheiden aus der Armee und der Polizei auf eine Insel zurückgezogen.Sie hat nicht nur körperliche,sichtbare Narben,sondern auch seelische.

Ihr Ziehvater lockt sie mit einem Fall eines vermissten Mädchens nach einem Terroranschlag auf eine jüdische Mädchenschule.Der Fall weckt ihre Rachelust

Sunday ist ein sympathischer Charakter ,etwas schräg und schnell auf Krawall gebürstet.Ihr Zwillingsbruder ist da eher der ruhige Pol und zusammen sind sie ein richtig gutes Team.Der Schreibstil passt zu Sunday , viele kurze Sätze geben der Figur ihren Charakter,für mich zeitweilig to much. Die Story ist gut,viel Spannung vor allem am Schluss hab ich fast die halbe Nacht durch gelesen. Sunday weckt in mir die Lust auf mehr .

Dieses Buch wurde mir zur Verfügung gestellt von der Randomhouse Verlagsgruppe

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Sarah Ring aus Rastede Datum: 23.03.2018

Buchhandlung: M. Tiemann Buchhandlung

Ich habe „Blutschatten“ an einem Wochenende durchgelesen und es hat mir insgesamt sehr gut gefallen!! Zwar fand ich die Auflösung des Falls etwas zu langweilig, aber Sunnie und Gus sind wirklich spannende Figuren und ich freue mich darauf, mehr von ihrer Geschichte zu erfahren. Von daher ist es ein wirklich gelungener Auftakt der neuen Serie!

Von: aus Mönchengladbach Datum: 18.01.2018

Buchhandlung: Thaler'sche Buchhandlung e.K.

Tolle neue Heldin von Kathy Reichs :-) Spannend bis zur letzten Seite. Habe nun Lust auf weitere Bücher mit Miss Night.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin