VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Bodyguard - Der Anschlag

Die Bodyguard-Reihe (5)

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19844-2

Erschienen:  04.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Im Fadenkreuz der Mafia

Als Connor Reeves den Auftrag erhält, den Sohn eines millionenschweren Oligarchen vor einem möglichen Anschlag der russischen Mafia zu schützen, ahnt er nicht mal ansatzweise, auf was er sich da einlässt. Denn neben der Mafia ist noch eine Geheimorganisation hinter der Familie des Oppositionspolitikers her, alle staatlichen Stellen sind korrupt und jeder scheint sein eigenes skrupelloses Spiel um die Macht im Land zu spielen. Connor wird langsam klar, dass er sich in Russland auf dem weltweit gefährlichsten Terrain für Personenschützer befindet. Dort können Jugendliche nämlich nicht nur Bodyguards werden, sondern ebensoleicht Auftragskiller ...

»Chris Bradford hat eine perfekte Thriller-Krimi-Serie geschaffen.«

die-vor-leser.de (25.09.2017)

DIE BÜCHER DES AUTORS

Die Bodyguard-Reihe

Die Super Bodyguard-Reihe

Die Ninja-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Chris Bradford (Autor)

Chris Bradford recherchiert stets genau, bevor er mit dem Schreiben beginnt: Für seine Bestsellerserie »Bodyguard« belegte er einen Kurs als Personenschützer und ließ sich als Leibwächter ausbilden. Bevor er sich ganz dem Bücherschreiben widmete, war Chris Bradford professioneller Musiker und trat sogar vor der englischen Königin auf. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

»Chris Bradford hat eine perfekte Thriller-Krimi-Serie geschaffen.«

die-vor-leser.de (25.09.2017)

»Man kann dieses Buch nach der ersten Seite gar nicht mehr aus der Hand legen.«

books-affair.blogspot.de (17.09.2017)

»Bradford hat es mit diesem Buch geschafft, mich von der ersten Seite an zufesseln.«

grossesbuechergewusel.blogspot.de (19.09.2017)

»Chris Bradford überzeugt durch Glaubwürdigkeit, die von Anfang an berauscht und fesselt.«

merlinsbuecher.blogspot.de (23.09.2017)

Aus dem Englischen von Karlheinz Dürr
Originaltitel: Bodyguard #5
Originalverlag: Penguin, UK

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19844-2

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Kinderbücher

Erschienen:  04.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein lebensgefährlicher Auftrag aus Russland...

Von: Angelic Books Datum: 22.12.2017

https://angelicbooks.wordpress.com

Mal wieder war der Teil dieser Reihe ein voller Erfolg, finde ich. Lange habe ich nichts außer Fantasy gelesen und da tut es doch irgendwie gut zwischendrin mal wieder etwas anderes im Kopf zu haben, neben besonderen Kräften und irgendeiner Dreiecksbeziehung (ich muss sagen die werden momentan weniger GOTT SEI DANK!!). Dieses Mal geraten die zwei Charakter Connor Reeves und Jason aneinander, denn sie müssen zusammen einen Auftrag ausführen und meine lieben Leute, der hat es ja mal in sich!! Kein Kapitel verging, ohne, dass etwas passierte und der Leser weiß einfach nicht wem er trauen kann und wem nicht, noch nicht einmal denjenigen, denen man eigentlich vertrauen sollte, also den Auftragsgebern…

Das was mich aber am Meisten wieder umgehauen hat ist die Präzision mit der Chris Bradford Dinge beschreiben kann. Man merkt wirklich, dass er so viel recherchiert für seine Bücher, es ist unglaublich wie viel Wissen man sich dadurch aneignet und man kann versichert sein, dass dieses auch stimmt, was den groben Umfang um die Geschichte angeht, und das habe ich bisher bei keinem Autor so beobachten können!

Auch ein bekanntes, aber nicht so beliebtes, graues ( �� ) Gesicht tritt mal wieder auf und ich weiß einfach nicht, was ich von ihm halten soll aber darüber will ich nicht zu viel verraten.

Gleichzeitig sind als Protagonisten neben Connor und Jason, ihr Schützling und Anastasia ein Mädchen, das ganz anders ist als es von außen scheint.

Gefühle sind hier auch ganz groß geschrieben, und vor allem die Spannungsmomente. Ich bin zwischendrin in Tränen ausgebrochen vor Trauer und am Ende nochmal vor Erleichterung über etwas das NIEMAND hätte erwarten können, wirklich, wenn mir hier jemand sagt, dass er wusste, dass es so endet, ich würde es euch nicht abkaufen, sorry!

Fazit

Ich ziehe meinen Hut vor diesem Autor, ich weiß nicht wie er es schafft einen immer wieder so in den Bann zu ziehen. Ich liebe seinen Schreibstil und die ganze Präzision. Gleichzeitig kann man eine Verbindung zwischen den verschiedenen Einsätzen erkennen, was meiner Meinung nach eine Buchreihe auch ausmacht. Freue mich auf den nächsten Band ��

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Nicht so einfach zu Lesen

Von: Norddeutsche Goere Datum: 12.02.2018

https://www.norddeutsche-goere.de

Bodyguard ist der 5. Band in der Reihe und was Besonderes. Die Handlungen sind mal was anderes, genauso wie die Schauplätze. Der Schreibstil war mir recht neu, ich hatte die anderen Bände nicht gelesen. Vielleicht wäre ich dann einfacher reingekommen beim Lesen. Damit hatte ich schon Probleme beim Lesen und hätte das Buch schon weggelegt. Es war für mich nicht leicht reinzukommen in die Geschichte. Es wurde dann aber besser und ich konnte langsam mich in die Geschichte einfinden und habe mitgefiebert mit Connor. Der Autor kennt sich selber mit dem Thema Personenschutz aus und konnte das gut in sein Buch mit einbringen. Die Details sind gut beschrieben und auch das vorgehen der Bodyguards konnte man nachvollziehen. Die Geschichte ist gut gemacht, sobald man sich reinversetzen kann, sieht man das auch vor dem Auge und kann es miterleben.

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors