Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Roman

eBook epub
11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Zwar konnte sich Ivy aus der Gewalt des dunklen Fae-Prinzen befreien, doch sie hat sich verändert: Etwas Dunkles und Gefährliches scheint in ihr zu wohnen und die Beziehung zu Ren, dem Mann, den sie liebt, zu zerstören. Ren wiederum würde alles tun, um Ivy von ihrem dunklen Fluch zu befreien. Doch Ivy ist klar, dass sie Ren verlassen muss – zumindest für kurze Zeit –, um sich den Fae ein für alle Mal zu stellen. Denn nur wenn sie den dunklen Prinzen und seine Königin besiegen kann, hat sie eine Chance, ihr Leben zu retten. Und ihre Liebe zu Ren ...

»Fantasy mit berauschender Wirkung - nichts macht den Leser schwindeliger als Jennifer L. Armentrouts unfassbar brilliantes Schreibkönnen.«


Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Originaltitel: Brave - A Wicked Trilogy Book 3
Originalverlag: Jennifer L. Armentrout
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23250-4
Erschienen am  11. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Kämpfe für das, was du liebst!

Von: Jen Books

02.07.2019

Klappentext: Zwar konnte sich Ivy aus der Gewalt des dunklen Fae-Prinzen befreien, doch sie hat sich verändert: Etwas Dunkles und Gefährliches scheint in ihr zu wohnen und die Beziehung zu Ren, dem Mann, den sie liebt, zu zerstören. Ren wiederum würde alles tun, um Ivy von ihrem dunklen Fluch zu befreien. Doch Ivy ist klar, dass sie Ren verlassen muss – zumindest für kurze Zeit –, um sich den Fae ein für alle Mal zu stellen. Denn nur wenn sie den dunklen Prinzen und seine Königin besiegen kann, hat sie eine Chance, ihr Leben zu retten. Und ihre Liebe zu Ren ... Protagonist/Handlung: Die Lage um Ivy spitzt sich zu. All das, was der Prinz ihr angetan hat, arbeitet in ihr und sie hat das Gefühl, dass sie nicht mehr sie selbst ist. Obwohl sie eigentlich in Sicherheit sein sollte, spitzt sich die Lage zu und sie kommt in eine Situation, in der sie nicht mehr selbst entscheiden kann. Ren und Tink handeln aus Liebe zu ihr, ohne sich mit den Konsequenzen auszukennen. Dies wird für Ivy zum Verhängnis und die Dunkelheit, die sie innerlich umgibt und verzerrt und die sie zu unterdrücken versucht hat, bricht hervor. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll. Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist gut verständlich. Zwischendurch wiederholen sich viele rhetorische Fragen, was es ab und an etwas langatmig macht, tut der Geschichte an sich aber keinen Abbruch. Cover: Das Cover bleibt schlicht, wie die beiden anderen und passt dadurch zur Reihe. Meinung: Dieses Buch ist von Spannung durchzogen. Es geschehen immer neue Ereignisse, dass man manchmal nicht mehr weiß, wo einen der Kopf steht. Es nimmt eine überraschende Wendung, mit der ich nicht wirklich gerechnet hatte. Manche Passagen weisen zwar darauf hin und man kann sich einige Sachen ausmalen, aber sie dann zu lesen und zu verarbeiten ist ein Schock. Auch hier geht es viel um Sex, jedoch ist die Geschichte wirklich atemberaubend spannend und ich bin froh, nicht aufgehört zu haben, die Reihe zu lesen.

Lesen Sie weiter

Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit

Von: asprengel

14.05.2019

Endlich konnte ich mit Brave nun auch die „Wicked“ Reihe von Jennifer L Armentrout beenden. Zumindest dachte ich das bis eben. :D Gerade habe ich ich mitbekommen das im Dezember ein vierter Teil bei Heyne erscheint. Ich muss gestehen das mich die ersten 40 % des Buches tatsächlich kaum fesseln konnten. Das lag größtenteils an Ivy. Obwohl ich ihre Reaktionen zwar teilweise nachvollziehen konnte, habe ich sie kaum wieder erkannt. Sie ging mir zeitweise ziemlich auf den Keks. Alles wurde besser als Ivy „diese“ Veränderung durchmachte. Ab da gewann Brave definitiv an Tempo und Spannung. Es gab Wendungen mit denen ich im Leben nicht gerechnet hätte. Meine Lieblingscharaktere sind auf jeden Fall Fabian plus Tink. ;) Ich hätte wahnsinnig gerne ein Spin Off mit den beiden. Ohne Tink würde dieser Reihe unglaublich viel fehlen. Da ich ja von einem Finale ausgegangen bin, hatte das Ende irgendwie gar kein richtiges Ende. Mir fehlte da der ultimative Kampf. Es war in Ordnung aber mehr auch nicht. Mit einem vierten Teil werden sicherlich ein paar Fragen geklärt. Fazit: Ein solider dritter Teil der eigentlich alles wichtige enthält was man bei Jennifer erwarten darf. Und trotzdem gibt es nur vier Sterne von mir. Einfach weil es mich nicht wirklich fesseln konnte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jennifer L. Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen – fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche – die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia.

Zur AUTORENSEITE