Bruderschatten

Thriller

(1)
eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Er ist ihr großer Bruder und ihr Held. Er ist ein Mörder auf der Flucht. Wer ist er wirklich?

Im Sommer 1989 ereignet sich in dem beschaulichen Solthaven in der DDR ein Familiendrama. Der dreiundzwanzigjährige Leo Lambert wird verdächtigt, den Freund seiner Schwester Julie und seine eigene Freundin ermordet zu haben. Zwanzig Jahre später will Julie mit den blutigen Ereignissen von einst nichts mehr zu tun haben. Sie arbeitet als Gerichtsreporterin für eine Hamburger Zeitung und erwartet ein Kind. Doch dann erhält sie von einem verurteilten Serienmörder Informationen, die ihr keine Ruhe mehr lassen. Sie muss ihren Bruder Leo finden. Denn er wurde nie gefasst ...

„Die deutsche Autorin Mika Bechtheim – sie ist selbst ein Kind der DDR – hält die Spannung aufrecht bis zum letzten Augenblick.“

NZZ am Sonntag (25. November 2012)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08602-2
Erschienen am  16. Oktober 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Eingeholt von der Vergangenheit

Von: scarlett59

06.06.2015

Zum Inhalt: Eingeholt wird Julie von ihrer Vergangenheit, die sie doch so gut verdrängt hatte. Auf einmal sind die Ereignisse aus dem Sommer 1989 in ihrer Heimatstadt Solthaven wieder da: ihr Freund Charles, der brutal ermordet wurde – das Verschwinden ihres Bruders Leo, der sowohl des Mordes an Leo, als auch an seiner eigenen Freundin beschuldigt wurde – ihre Mutter, die sich aufgrund der Schande und nach mehreren Schlaganfällen immer mehr in sich zurückzog. Meine Meinung: Die Protagonistin wird in einen Strudel von Erinnerungen, dunklen Geheimnissen und merkwürdiger Geschehnisse in der Gegenwart hineingezogen. Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Es gab viele unerwartete Wendungen, wodurch das Ende für mich nicht vorherzusehen war. Vieles spielt sich hier auf der psychischen Ebene ab, was die Story für mich noch spannender gemacht hat. Der Schreibstil ist klar und schnörkellos, der „Schrecken“ spielt sich mehr „zwischen den Zeilen“ ab. Mir hat BRUDERSCHATTEN sehr gut gefallen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mika Bechtheim wuchs in der DDR auf und arbeitete dort zunächst als Literaturhistorikerin, später als Lektorin. Mit ihrem Wohnortwechsel nach Hamburg wechselte sie auch den Beruf. Über zwei Jahrzehnte lang arbeitete sie als Journalistin für Fernsehzeitschriften und Frauenmagazine. Sie lebt heute in Schleswig-Holstein auf einem ehemaligen Gutsgelände.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Gänsehaut pur!"

Lea (07. November 2012)

„Der Autorin ist eine spannende Mischung aus Krimi und jüngster deutscher Geschichte gelungen.“

Ruhr Nachrichten (17. Dezember 2012)