VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Buddhas kleines Buch vom Schlaf Zur Ruhe kommen, in den Schlaf finden, erholt aufwachen. Mit einem Vorwort von Thich Nhat Hanh

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17957-1

Erschienen: 12.10.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Schnell einschlafen, ungestört durchschlafen und am Morgen schwungvoll in den Tag: Was für viele Menschen mit Schlafstörungen nur ein Wunschtraum ist, wird mit Buddha Wirklichkeit. Einfache Übungen, wie z. B. die Konzentration auf den Atem, lassen die Gedanken und Emotionen zur Ruhe kommen und sorgen für Entspannung von Körper und Geist. So findet man die Gelassenheit und den inneren Frieden, um endlich wieder gut schlafen zu können.

Joseph Emet (Autor)

Joseph Emet wurde von dem weltbekannten Zen-Meister Thich Nhat Hanh zum Dharma-Lehrer ausgebildet. Joseph Emet ist Gründer und Leiter des Mindfulness-Meditation-Center in Montreal, wo er Achtsamkeitstraining und Kurse für Stress-Management, persönliche Entwicklung und besseren Schlaf anbietet.

www.mindfulnessmeditationcentre.org

Aus dem Amerikanischen von Jochen Lehner
Originaltitel: Buddha's Book Of Sleep
Originalverlag: Lotos

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17957-1

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne Spiritualität und Esoterik

Erschienen: 12.10.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein Wegbegleiter für Anfänger und Fortgeschrittene

Von: Seitenansichtenblog Datum: 24.06.2016

seitenansichtenblog.wordpress.com

Meine Meinung zum Buch:

“Zur Ruhe kommen, in den Schlaf finden, erholt aufwachen.” Diese Zeilen haben mein Interesse auf das Buch geweckt. Zwar leide ich nicht unter akuten Schlafstörungen, aber ich bin an den Themen Buddhismus und Meditation sehr interessiert. Als ich das Buch dann in den Händen hielt, war ich angenehm überrascht von dem schlichten, aber doch ausdrucksvollem Cover. Bin ich ja sonst ein Freund von auffälligen und farbenfrohen Umschlagsgestaltungen, mag ich es bei Yoga- und Meditationsbüchern eher schlicht.

Der Einstieg in das Buch ist durch das übersichtliche Inhaltverzeichnis sehr leicht gemacht. Das Buch ist in zwei Teile unterteilt. Der erste befasst sich mit der Achtsamkeitsmeditation und mit Schlaf. Im zweiten Teil wird der Leser auf “sieben geführte Achtsamkeitsmeditationen” mitgenommen.

Nachdem ich alles aufmerksam durchgelesen habe, bin ich dann in die Geschichte eingetaucht. Der Autor startet sein Buch “Zum Geleit von Thich Nat Hanh” und einem persönlichen Vorwort. Ich habe mich schon nach wenigen Zeilen sehr wohl in dem Buch gefühlt.

Ich habe das Buch immer in kleinen Leseabschnitten gelesen und dann wieder zur Seite gelegt. Was nicht daran lag, dass es mir zu langweilig war, sondern weil ich mit dem Gelesenen erst einmal ein wenig arbeiten wollte. Die Kapitel haben eine schöne Länge und sind auch für Anfänger leicht zu lesen und zu verstehen. Durch das Lesen habe ich eine neue Sichtweise auf verschiedene Dinge bekommen. In diesem, ersten Teil des Buches gibt es auch ein wunderschönes Zitat: “Dass die Vögel der Traurigkeit über deinem Kopf kreisen, kannst du nicht verhindern; aber du kannst sie davon abhalten, sich in deinem Haar niederzulassen.” Schwedisches Sprichwort. Dem ist nichts hinzuzufügen Smiley.

Im zweiten Teil befasst sich der Autor mit den sieben geführten Meditationen. Diese Meditationen sind in sieben Wochen unterteilt. In der ersten Woche geht es darum, die innere Ruhe zu finden. In Woche zwei wird der Geist geschult. In Abschnitt drei steht eine Reise durch den Körper an. Die Wochen vier und fünf befassen sich mit der Meditation der Herzensgüte und mit dem Jetzt. Und in den Abschlusswochen sechs und sieben soll der Leser “den Atem betrachten”, das letzte Kapitel widmet sich dem “Maler in uns”. Ein besonderes Highlight ist der kostenlose Audio-Download der geführten Meditationen. Alle Meditationen sind ganz einfach und sehr verständlich erklärt worden, das hat mir richtig gut gefallen.

Ein perfektes Finale dieses interessanten Buches bildet der Ausklang: die Bauchatmung.

Alles in allem kann ich abschließend sagen, dass mich “Buddhas kleines Buch vom Schlaf” von Joseph Emet von Anfang bis Ende sehr gut unterhalten hat. Ich habe viele neue Denkanstöße durch das Buch bekommen und werde versuchen, diese neuen Informationen in meinen Alltag einzubringen. Ich werde das Buch sicherlich noch das ein oder andere Mal zur Hand nehmen und einzelne Kapitel nachlesen und vergebe für dieses Buch vier Sterne.

Ich danke dem Randomhouse ganz herzlich für dieses freundlicher
weise zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

Gute Hilfe für Anfänger

Von: Jessica Datum: 05.05.2016

www.testen-mit-spass.de

Das Buch besteht aus zwei Teilen; der erste Teil dreht sich um das Thema „Achtsamkeit“ und darum, wie sich unsere Gedanken und Gefühle auf unseren Schlaf auswirken und ihn beeinflussen. Der zweite Teil besteht aus aus sieben Meditationsübungen, die man sich innerhalb von sieben Wochen aneignen kann. Bei diesen Übungen handelt es sich um geführte Meditationen, zusätzlich zu den Inhalten, die im Buch stehen, kann man sich daher entsprechende MP3-Dateien online herunterladen.
Der erste Teil des Buches stellt eine schöne und auch ausführliche Einführung in die Achtsamkeit dar. Zusätzlich vermittelt dieser Teil noch einiges Wissen zum Thema Schlaf. Auf beide Themen wird umfassend eingegangen und die Sprache ist leicht verständlich.
Die Kapitel sind sehr kurz gefasst, so dass man Schritt für Schritt in die Themen eingeführt wird und man diese erst einmal auf sich wirken lassen kann, bevor man weiterliest, ohne dass man dabei den Faden verliert.
Der Meditations-Teil ist ebenfalls leicht verständlich aufgebaut und durch die geführte Meditationen wird man an die Hand genommen, was natürlich besonders schön ist, wenn man hier noch zu den Anfängern zählt.
Die Themen der Meditationen sind:
– Innere Ruhe finden,
– den Geist schulen,
– Reise durch den Körper,
– die Meditation der Herzensgüte,
– im Jetzt,
– den Atem betrachten,
– der Maler in uns

Fazit

Hier werden Theorie und Praxis auf sehr angenehme Weise vermittelt. Für Meditationsanfänger und Menschen, die leichter in einen erholsamen Schlaf finden möchten, bestens geeignet.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors