VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Checkpoint Europa Flucht in ein neues Leben

Ab 13 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-16833-9

Erschienen: 09.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Basil ist aus Syrien nach Deutschland geflohen. Und versucht, hier Fuß zu fassen. Aber er hat nicht nur seine Eltern im Krieg verloren, sondern auch seine große Liebe Sahra. Er und sie wurden auf der Flucht getrennt. So macht er sich auf die Suche nach ihr. Mit von der Partie ist der Journalist Tobias, der sich an ihn heftet, um einen Roman zu schreiben. Basil merkt jedoch bald, dass die Suche ein Wagnis ist, denn die Gespenster der Vergangenheit sitzen ihm im Nacken …

Über das Schicksal eines Jugendlichen, der mehr erlebt hat, als viele andere in einem Leben.

"Aus der Perspektive des Jungen erzählt Theisen atmosphärisch dicht und mit überraschenden Wendungen."

Berliner Zeitung (24.05.2016)

Manfred Theisen (Autor)

Manfred Theisen wurde 1962 in Köln geboren. Er studierte Germanistik, Anglistik und Politik, forschte zwei Jahre für das deutsche Innenministerium in der Sowjetunion, arbeitete als Redakteur und leitete eine Kölner Zeitungsredaktion. Heute lebt er als freier Autor in Köln.

"Aus der Perspektive des Jungen erzählt Theisen atmosphärisch dicht und mit überraschenden Wendungen."

Berliner Zeitung (24.05.2016)

„Diese Reportage, teils als Road-Movie konzipiert, ist engagiert und voller Elan in einer berührenden Sprache, die in der Zielgruppe ankommen wird.“

1001 Buch (01.09.2016)

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-16833-9

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 09.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Nina Müller  aus Regensburg Datum: 13.01.2017

Meiner Meinung nach war das Buch total langweilig. Es war interessant zu sehen mit welchen Sachen Exilanten fertig werden müssen, allerdings war das Buch komplett trocken dahin geschrieben und gar nicht spannend. Die einzige Szene, in der es spannend wird wird die Handlung sofort wieder unterbrochen. Ich würde das Buch nicht empfehlen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors