VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Cibola brennt The Expanse, Band 4
Roman

Expanse-Serie (4)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15274-1

Erschienen: 11.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Durch das Portal

Ein interstellares Portal hat sich geöffnet. Angespornt von den ungeahnten Möglichkeiten, die sich damit bieten, bricht die Menschheit zu den Sternen auf und besiedelt fremde Welten. Inmitten der blutigen Raumschlachten um die Ressourcen der neuen Planeten stoßen die Siedler auf die Überreste einer uralten Zivilisation. Für Captain James Holden und seine Crew beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn das, was die außerirdische Zivilisation ausgelöscht hat, ist immer noch dort draußen …

ÜBERSICHT ZU DEN ROMANEN VON JAMES S. A. COREY

Expanse-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

James Corey (Autor)

Hinter dem Pseudonym James Corey verbergen sich die beiden Autoren Daniel James Abraham und Ty Corey Franck. Beide schreiben auch unter ihrem eigenen Namen Romane und leben in New Mexico.

Aus dem Amerikanischen von Jürgen Langowski
Originaltitel: Cibola Burn - The Expanse Series Book 4
Originalverlag: Orbit

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-15274-1

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 11.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Cibola brennt

Von: gosureviews Datum: 22.07.2015

www.gosureviews.blogspot.de

Cibola brennt ist das vierte Buch in einer meiner momentanen Lieblingsserien. Die Expansereihe ist eine wirklich geniale SciFi Space Opera, die jetzt auch bald als Serie im TV laufen wird. Ich bin gespannt, ob die Producer diese genialen Bücher auch wirklich umsetzen können.
Dank Heyne bekam ich, in Form eines Rezensionsexemplares, die Chance einmal die deutsche Übersetzung von "Cibola Brennt"zu lese und ich muss sagen sie ist sehr gut gelungen!
Nun zur Handlung selbst. Die ist etwas anders als in den vorherigen Büchern. Der Hauptteil der Geschichte findet diesmal auf dem Planeten Ilus , auf dem Holden als Vermittler in einemStreit zwischen den ersten Siedlern und einem Großkonzern verhandeln muss. Von Anfang an geht es im warsten Sinne des Wortes explosiv zur Sache und wird auch anschließend nicht langsamer, oder langweiliger. Die vollkommen unbekannte Situation in die die Crew der Rosinante geworfen wird, stellt vor allem Holden vor schwierige Entscheidungen und bringt seinen Charakter diesmal wirklich zum Vorschein. Wurde er in den anderen Büchern der Serie noch von den eigentlichen "Nebencharkteren" überschattet, kann er dieses mal glänzen und seine Tiefe zeigen.
Wie auch in den anderen Büchern wechseln wir hier ständig zwischen den anderen Sichtweisen hin und her, wobei ich die von Holden am unterhaltsamsten fand.
Der Erscheinungstermin von Cibola Brennt war übrigens genial gewählt von Heyne, der lag nämlich kurz vor der Veröffentlichung des 5. Bandes der Reihe im Englischen,so dass ich es einfach nicht lassen konnte und im Anschluss gleich auch noch dieses verschlungen habe. Eigentlich dachte ich Cibola Brennt war das beste Buch der Serie bisher, doch "Nemesis Games" packt noch einmal etwas oben drauf!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors