Club der roten Bänder

Glaub an deine Träume, und sie werden wahr

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der internationale Bestseller - die wahre Geschichte hinter der VOX-TV-Serie

Albert Espinosa ist vierzehn Jahre alt, als er an Knochenkrebs erkrankt. Doch statt zu resignieren, nimmt er den Kampf gegen die Krankheit auf. Mit fünf anderen „Todgeweihten“ gründet er den Club der roten Bänder. Gemeinsam finden sie heraus, wie Glücklichsein wirklich geht. Albert ist davon überzeugt, dass eine Glücksakte viel wichtiger ist als eine Krankenakte mit Fieberkurve. Als sein Bein amputiert werden muss, veranstaltet er eine Abschiedsparty für das Bein. Seine Glücksregeln stecken voller Humor und Optimismus und zeigen: Glück, das nicht auf der Hand liegt, sondern sich erst auf den zweiten Blick zeigt, ist dafür umso intensiver.

Dieses Buch ist auch unter dem Titel "Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt" im Goldmann Verlag erschienen.

"Die Dramedy, die auf den wahren Erlebnissen von Albert Espinosa basiert, findet stets einen ganz besonderen Ton: positiv, optimistisch, lebensbejahend."

Aus der Begründung der Jury zur Vergabe des Grimme Preises 2016 (09. März 2016)

Aus dem Spanischen von Sonja Hagemann
Originaltitel: El mundo amarillo
Originalverlag: Random House Mondadori, S.A.
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-18814-6
Erschienen am  19. Oktober 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Tolle Ansichten ans Leben

Von: Oldbookcat

29.01.2019

Albert Espinosa hat mir eine andere Sichtweise auf Dinge, Menschen, und die Medizin gebracht. Ich werde versuchen seine Ansichten beim nächsten Arztbesuch zu überdenken und selbst anzuwenden. Es ist erstaunlich wie sehr ein Buch einen inspiriert hat. Der Schreibstiel hat mir auch sehr gut gefallen, da es beim lesen so vorkam, als würde Albert einen Persönlichen Brief an mich schreiben. Und so ist auch das Buch. Extrem Persönlich. (Das macht es so toll) Er hat den umgang mit dem Tod guut rübergebracht und zahlreiche, wertvolle Tipps gegeben zu Freundschaft, Krankheit und Schmerz. Wenn ihr allerdings denkt dass ihr die selbe Geschichte wie aus der Serie von Vox „DER CLUB DER ROTEN BÄNDER“ nur aus der Sicht von Albert, werdet ihr allerdings enttäuscht werden. Mit genau dieser Einstellung bin auch an das Buch rangegangen und es kam nichts von Leo, Emma, Toni, Hugo und Alex. Es wurde nur ein alter Zimmernachbar erwähnt der ihm sehr geholfen hat, und ich schätze das ist dann wohl Benito. Was mir auch nicht so gefallen hat, beziehungsweise was mich eher verwirrt hat sind die Kapitel von den „Gelben“. Ansonsten gebe ich dem Buch 4/5 Punkten.

Lesen Sie weiter

Etwas, das mich berührt

Von: F. W. aus Ahorn

15.10.2016

Die Verfilmung von: "Club der roten Bänder" ist ist eine mit der berührensten Verfilmung die ich gesehen habe. Ich bin keine Leseratte und kenne somit das Buch leider nicht. Ich kann es kaum abwarten bis VOX die nächste Folge ausstrahlt. Mich fesselt so gut wie nichts - das schon. Es gibt sehr viele, die durch KREBS sogar beide Beine verloren haben. Also warum soll man seine Geschichte nicht veröffentlichen? Wenn ich an die so vielen unnützen Arztserien denke... Ich sage: Danke an den Autor und an VOX

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Albert Espinosa, geboren 1973, ist Autor, Schauspieler, Film- und Theaterregisseur und lebt in Barcelona. Sein Erstling »Club der roten Bänder« erschien 2008, wurde weltweit in über 20 Sprachen übersetzt und in mehreren Ländern höchst erfolgreich als TV-Serie verfilmt. Seither hat Albert Espinosa diverse weitere Romane und Ratgeber veröffentlicht.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

"Eine berührende Glückssuche"

Gute Woche (12. Februar 2016)

"Ein lehrreiches und herzerwärmendes Werk"

koneko (05. Februar 2016)

"Ein wirklich tolles und mitreißendes Buch, welches man nicht mehr aus der Hand legen will, wenn man es einmal angefangen hat."

seelenlesezeichen.blogspot.de (17. Dezember 2015)

"Ergreifend gut"

FAZ über die VOX-Serie (10. November 2015)

"Blockbuster der Herzen"

Die Welt über die VOX-Serie (09. November 2015)

"Das Fernsehen braucht diese Serie"

Süddeutsche Zeitung über die VOX-Serie (09. November 2015)

Weitere E-Books des Autors