VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Constellation - Gegen alle Sterne

Die Constellation-Reihe (1)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19398-0

Erschienen:  23.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Er ist programmiert, sie zu töten. Sie ist bereit, ihn zu vernichten. Bis sie sich näher kommen als gedacht …

Noemi ist bereit zu sterben, um ihren Planeten gegen die Erde zu verteidigen. Als sie in einem verlassenen Raumschiff nach Hilfe für ihre schwer verletzte Freundin sucht, trifft sie auf Abel, die perfekteste künstliche Intelligenz, die je entwickelt wurde. Er ist programmiert, sie zu töten. Gleichzeitig aber muss Abel dem ranghöchsten Menschen an Bord gehorchen. So gelingt es Noemi, ihm das Geheimnis zu entlocken, das ihren Planeten retten kann. Dafür müsste sie Abel zerstören. Doch Abel sieht nicht nur aus wie ein Mensch aus Fleisch und Blut. Je näher sich die beiden auf der lebensgefährlichen Mission kommen, desto klarer wird Noemi: Er fühlt auch wie ein Mensch. Bald steht er längst nicht mehr nur aus programmiertem Gehorsam zu ihr. Aber ist er wirklich frei, alles für sie zu tun?

»Eine sehr außergewöhnliche, bewegende und besondere Geschichte.«

magischemomentefuermich.blogspot.de (27.11.2017)

ÜBERLICK ZU DEN ROMANEN VON CLAUDIA GRAY

EVERNIGHT

Die Constellation-Reihe

Weitere Bücher

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Claudia Gray (Autorin)

Bevor Claudia Gray sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete sie als Anwältin, Journalistin und DJ. Seit ihrer Kindheit interessiert sie sich für Filmklassiker, die Stile vergangener Epochen und Architektur. Ihr dadurch erworbenes Wissen ließ sie sanft in die Welt von „Evernight“ einfließen und erschuf so eine unverwechselbare Stimmung.

»Eine sehr außergewöhnliche, bewegende und besondere Geschichte.«

magischemomentefuermich.blogspot.de (27.11.2017)

»Tolle Charaktere verbinden diese Geschichte zu einem vollkommenen Erlebnis der Extraklasse und lassen keine Wünsche offen.«

aryagreen.blogspot.de (04.12.2017)

»Nervenkitzel und Emotionen in geballter Form.«

literaturmarkt.info

»Eine unheimlich packende Geschichte, die vor allem durch ihr besonderes Setting besticht. Ein gelungener Science Fiction Roman!«

lizzynet.de (26.01.2018)

»Die Liebesgeschichte zwischen Abel & Noemi ist etwas ganz Besonderes!«

buchundtee.blogspot.de (27.11.2017)

mehr anzeigen

Aus dem Amerikanischen von Christa Prummer-Lehmair, Heide Horn
Originaltitel: DEFY THE STARS
Originalverlag: Little Brown, US

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19398-0

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Kinderbücher

Erschienen:  23.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Gute Geschichte mit tollem Weltenentwurf

Von: Caro Bücherträume Datum: 30.12.2017

buechertraume.blogspot.de/

Erster Satz:
"In drei Wochen wird Noemi Vidal sterben - genau hier, an diesem Ort."


Meine Rezension:
Aufmerksam auf sich gemacht hat mich das Buch durch sein schönes Cover. Die Zusammenstellung der Farben mit den Elementen konnte mich überzeugen.
Zusätzlich konnte mich der Klappentext für sich gewinnen, er verspricht ein Setting in einer fernen Galaxie in ferner Zukunft.

Begierig fing ich an zu lesen und musste feststellen, dass ich mich erst einmal an den Weltenentwurf gewöhnen musste. Die Erde ist ausgebeutet, ein Leben dort gleicht nicht mehr dem heutigen des 21. Jahrhunderts, die Umwelt ist stark belastet und die Technik ist weit fortgeschritten. Es gibt KIs (künstliche Intelligenz), verschiedene Modelle, die den Menschen in allen Lebenslagen helfen, jeder auf ein Gebiet spezialisiert.
Das Planetensystem hat weitere Planeten dazugewonnen, viele Erdbewohner sind ausgewandert. Auf Genesis gilt der Kodex: baue erst etwas Neues, wenn das Alte nicht mehr brauchbar ist. Auf diesem Planeten wohnt die Protagonistin Noemi Vidal. Sie ist ausgebildete Kampfpilotin und stellt sich jeder Gefahr, der ihre Kampfeinheit gegenübersteht. Sie steht für ihre Freunde ein und will helfen, wo sie nur kann.

Als sie mit ihrer Flotte zu einem Übungsangriff raus ins Weltall fliegt, endet dieser jedoch in einem Gefecht mit einer Einheit der Erde, mit der Genesis schon viele Jahrzehnte im Krieg steht. Noemi flüchtet zwischen längst vergessene Trümmerteile, dort entdeckt sie ein altes, aber intaktes Raumschiff der Erde, das überraschenderweise nicht verlassen ist. Auf diesem Schiff befindet sich die höchst entwickelte KI, das A-Modell names Abel. Seine Programmierung zwingt ihn dazu, sich dem ranghöchsten Menschen an Bord zu unterwerfen und zu beschützen, in seinem Fall Noemi.

Nach einem holprigen Start und wenig Vertrauen, beginnen Noemi und Abel miteinander auszukommen und lernen sich zu vertrauen, während sie sich auf eine spektakuläre und nicht ungefährliche Reise durch die Galaxy. Auf der Reise tauschen die beiden sich über die Welten aus, Noemi weiß nicht viel über die anderen Planeten, Abel kann sein Wissen an sie weitergeben. Er wiederum weiß nicht viel von der aktuellen Lage auf Genesis und der Erde. Mit der Zeit können die beiden sich aufeinander verlassen, besonders weil Noemi erkennt, dass Abel nicht nur eine Maschine ist.

Die Idee der Geschichte ist etwas Besonderes. Der Weltenentwurf hat mir sehr gut gefallen, es sind viele Handlungsstränge miteinander verbunden, die die Geschichte sehr interessant machen. Man erfährt einiges über die Planeten, jedoch bleibt noch genug Luft, um sich auf eine weitere Geschichte zu freuen.

Geschrieben ist das Buch aus der 3. Person von Noemi und auch Abel, sodass man sich in beide gut hineinversetzen kann und ihre Gedanken und Entwicklungen gut nachvollziehen kann. Der Schreibstil ist locker und interessant, man wird an das Buch gebunden, sodass man immer weiterlesen möchte. Es ist genau die richtige Menge an technischem Wissen integriert, man kann so noch alles gut verstehen.

Fazit:
"Constellation - Gegen alle Sterne" ist ein gut geschriebenes Buch, was die Leser mit einer guten Idee am Lesen halten kann. Der Weltenentwurf mit dem Fortschritt der Technik ist sehr interessant und macht Spaß, sich dort hineinzuversetzen.

Spannung und fantastische Protas!

Von: Laura Datum: 25.12.2017

lauribookfreak.blogspot.de/

Meine Erwartungen:
Ich war so gespannt auf dieses Buch, weil es einfach nur super spannend und interessant klingt. Es hat mich ein wenig an Iluminae erinnert, welches ja total gefeiert wird. Der Inhalt klang einfach richtig gut, weshalb ich es lesen musste!


Cover:
Das Cover ist mal wieder einfach nur ein Traum! Es passt super zum Buch und ist einfach wunderschön mit seinen Farben und den Sternen.


Schreibstil:
Auch der Schreibstil war super, es lies sich super leicht und flüssig lesen.


Meine Meinung:
Dieses Buch hat all meine Erwartungen übertroffen! Es war einfach eine so spannende und berührende Geschichte, ich konnte es gar nicht mehr weglegen. Nicht nur die Idee ist der Hammer, sondern auch die Charaktere konnten mich vollständig von sich überzeugen.
Es ist ab der ersten Seite durchgehend spannend, da das Buch in einer Schlacht beginnt und es direkt zur Sache kommt. Anfangs ist es zwar ab und an noch ein klein wenig verwirrend, allerdings legt sich das alles immer relativ schnell, da die Autorin es schafft die Geschichte immer spannend zu halten, aber trotzdem noch genug Informationen einfließen zu lassen ohne das man sich direkt langweilt.
Es gab an manchen Stellen zwar teilweise total unnötige Wiederholungen, aber das war auch schon das einzige was mich wirklich gestört hat.
In dem Buch geht es um Noemi und Abel, zwei total unterschiedliche Personen. Noemi, eine Soldatin von Genesis, will um jeden Preis ihren Planeten retten und den Tod Tausender verhindern. Abel ist eine Art Roboter, allerdings einer mit einer KI, weshalb er sich immer weiter entwickelt. Noemi findet Abel nach jahrelanger Gefangenschaft und wird zu seiner Kommandantin. Dadurch, dass Abel sich nicht nur jedes kleinste Detail merken kann sondern auch noch alle menschlichen Fähigkeiten sprengt, beschließt sie ihn auf ihre Mission mitzunehmen, Genesis vor der Erde zu retten. Doch Abel ist nicht einfach nur ein Roboter von der Erde...
Die beiden erleben bei ihrer Reise durch die Galaxie mehr als nur ein spannendes Abenteuer und entwickeln sich dabei auch selber total weiter.
Ich wollte am Ende gar nicht wahrhaben, dass es jetzt schon vorbei ist, da mich das Buch so eingenommen und in Atem gehalten hat!


Fazit:
Eindeutig eine Herzensempfehlung, da die Geschichte und die Charaktere mich zu 100% überzeugen konnten, und die Autorin wirklich ein Talent hat einen an ein Buch zu fesseln, da man immer wissen will wie es weitergeht.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin