VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Crossfire. Hingabe Band 4
Roman

Crossfire-Serie (4)

Kundenrezensionen (17)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14625-2

Erschienen: 08.12.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der lang erwartete vierte Teil der Bestsellerserie!

Komm her, mein Engel.

Eva und Gideon haben sich das Ja-Wort gegeben. Sie waren überzeugt, dass nichts sie mehr trennen kann. Doch seit der Hochzeit sind ihre Unsicherheiten und Ängste größer denn je. Eva spürt, dass Gideon ihr entgleitet und dass ihre Liebe in einer Weise auf die Probe gestellt wird, wie sie es niemals für möglich gehalten hätte. Plötzlich stehen die Liebenden vor ihrer schwersten Entscheidung: Wollen sie die Sicherheit ihres früheren Lebens wirklich gegen eine Zukunft eintauschen, die ihnen immer mehr wie ein ferner Traum erscheint?

ÜBERSICHT ZU SYLVIA DAY

Crossfire-Serie

Eva Tramell und Gideon Cross – sie ist jung und verletzlich, er ist reich, attraktiv und dominant. Beide sind gebrochene Seelen, aber sie können ihrem Verlangen nicht widerstehen und begeben sich auf eine leidenschaftliche Reise, die sie an ihre Grenzen führen wird ...

Dream-Guardians Serie

Eve-Serie

Dark-Nights-Serie

Weitere Titel der Autorin

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sylvia Day (Autor)

Die Nummer-1-Bestsellerautorin Sylvia Day stand mit ihrem Werk an der Spitze der New York Times-Bestsellerliste sowie 28 internationaler Listen. Sie hat über 20 preisgekrönte Romane geschrieben, die in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Weltweit werden ihre Romane millionenfach verkauft.

Besuchen Sie die Autorin unter www.sylviaday.com - www.facebook.com/authorsylviaday und www.twitter.com/sylday

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken, Marie Rahn
Originaltitel: Captivated By You
Originalverlag: Berkley

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14625-2

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 08.12.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Doch nicht das Ende....

Von: Bücherwurmchen Datum: 01.09.2016

buecherwuermchen.blogspot.de/?m=1

Eva und Gideon haben heimlich geheiratet. Für alle anderen sind sie jedoch nur verlobt.
Man könnte meinen, dass sie nun glücklich und zufrieden leben, eine Familie Gründen, Bla, Bla, Bla....

Zusammenfassung:
Doch wo wären wir denn, wenn es so einfach wäre.
Die Dinge die, rund um das Glück der beiden, stattfindet lassen sie mal wieder nicht zur Ruhe kommen.
Gideons Eltern haben einen mächtigen Streit, wobei ihre Beziehung stark zu knabbern hat, eine ehemals verflossene von Gideon möchte ein Enthüllungsbuch veröffentlichen, Brett Kline spielt mal wieder mit, und und und.


Meinung:
Die Rezension zu diesem Buch zu schreiben, fällt mir nicht gerade einfach.
Auf der einen Seite habe ich es verschlungen, wollte immer wieder wissen was als nächstes geschieht. Auf der anderen Seite hat es mich kurzweilig sogar etwas gelangweilt.

Frisch vermählt, versuchen Gideon und Eva ihr Eheleben zu organisieren.
Gideon kämpft noch immer mit seiner Vergangenheit, Eva macht ihm noch immer Druck.
Man könnte eigentlich sagen, es ist alles gesagt.
Aber irgendwie ist es das doch nicht, denn es geschieht auch außerhalb des "Universums" der beiden etwas. Die Nebencharaktere bekommen eine etwas größere Rolle, was mir sehr gefiehl.

Nicht nur die Nebencharaktere, oder das ganze Chaos rund um Eva und Gideon, bringen in die Geschichte etwas schwung rein. Auch der neue Mit- Erzähler Gideon, der nun auch aus seiner Sicht erzählt, tun der Geschichte gut.
So erfährt man als Leser endlich mal wie es in Gideon aussieht. Was er fühlt, denkt,....


Ich kann nicht sagen, ob dieser Teil der SoG- Trilogie ähnelt, denn hier habe ich nur bis Teil 2 gelesen, aber für mich ist die Crossfire Reihe angenehmer zu lesen.
Die Charaktere lassen sich doch etwas mehr in ihre Seelen "schauen" und auch wenn es einige erotischen Szenen gibt, sind sie auf eine gewisse Art besser und es kommt nicht immer nur auf Sex an. Außerdem gefällt mir der Schreibstil der Autorin besser.

Wo wir nun auch schon beim Ende wären.
Die Autorin hat einen sehr angenehmen, flüssigen Schreibstil.
Und mit diesem Teil hat sie sich entschieden, diese Geschichte Kapitelweise aus der Sicht von Gideon oder aus der Sicht von Eva, zu schreiben.
Für mich eine gute Entscheidung, denn so konnte man Gideons Gedanken erfahren und seine Taten besser nachvollziehen.
Anfangs ist das wechseln der Kapitel aber sehr gewöhnungbedürftig. Ich hatte oft das Gefühl, dass der jeweils andere nun erzählt.

Der 4. Teil ist trotz einiger langatmiger Passsagen, ein unterhaltsames Buch.


Fazit:
Gideons Sichtweise bringt etwas neuen Schwung in die Geschichte.
Zwischendrin war ich etwas gelangweilt, aber trotzdem habe ich es zu Ende gelesen, denn ich wollte wissen wie es endet.
Denn bisher bin ich davon ausgegangen, dass es das Ende ist.
Ich wurde eines besseren belehrt, denn Tadaaaaaa Teil 5 soll im Oktober erscheinen. Jetzt heißt es warten, warten, warten,...

Leider sehr schlecht

Von: Lovely Girl Datum: 17.10.2015

bessis-louisiana.blogspot.de/

Kritik:
Lange habe ich nicht solch eine schlechte Reihe und solch einen schlechten Abschlussband gelesen wie "CROSSFIRE". Mit diesem Band habe ich die Crossfire-Reihe nun beendet. Ich kann nicht sagen, dass sie mir gefallen hat oder dass ich jede Minute, die ich mit diesem Buch verbrachte, als vergeudete Zeit empfand. 
In vieler Hinsicht erinnerte es mich an Shades of Grey, aber dies war schon vom Klappentext her klar. Jedoch erhoffte ich mir mit Kleinigkeiten eine bessere und tiefgründigere Geschichte. Denn bei Shades of Grey fehlten mir Emotionen und alles war plump. So naiv wie Ana war, so verhielt sich Eva wie ein Schoßhündchin. Sie hat zu allem "Ja" und "Amen" gesagt, was mir dermaßen auf den Strich ging. 
Ebenso habe ich es verstanden, dass sie es immer und überall treiben. Hinzu kommen noch die möglichsten Stellungen, die beide ausprobiert haben. Bis ich mir irgendwann gefragt habe, ob ich nun ein Buch mit einer Handlung oder nur einen Porno lese. Klar, wenn man dieses Buch lesen möchte, muss man einfach mit erotischen Szenen rechnen. Aber doch nicht ununterbrochen!

Das Ende fand ich eher kindisch, als die Entscheidung einer reifen Frau. Eva hat sich im Laufe der Reihen ganz und gar nicht entwickelt. Gideon blieb weiterhin der Alte: also null Veränderung. 

Um dem Buch auch wirklich dem Namen gerecht zu bleiben, fügt die Autorin ein paar Intrigen und Konflikte mit ein. Leider ging dies den Bach unter, denn Eva und Gideon haben sich über das sinnloseste in die Haar gekriegt. Ich fand es eher lächerlich, als emotional und rührend. 

Ich kann es nicht verstehen, warum die Autorin für diesen Band beschlossen hat, einfach abwechselnde Perspektiven einzubringen. Ich empfand es als unnötig, denn Gideon benahm sich ebenso strohköpfig wie Eva.
 
Fazit:
Die Reihe ist ganz interessant gestartet und endete als das reinste Desaster. Mehr kann ich dazu nicht sagen. 

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors