VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Das Bildnis der Novizin Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-02442-0

Erschienen: 11.03.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine wahre Liebesgeschichte aus der Renaissance

Ein fesselnder Roman über die verbotene Beziehung zwischen einer Novizin und einem Mönch.

Prato, 15. Jahrhundert: Die junge Lucrezia Buti muss gegen ihren Willen in ein Kloster. Nur schwer passt sie sich dem strengen Tagesablauf an. Doch dann lernt sie Fra Filippo Lippi kennen, einen Mönch, der in der Konventskapelle ein Madonnenfresko malt. Das Antlitz der Mutter Gottes will dem Maler nicht recht gelingen – bis er Lucrezia sieht und in ihr seine Madonna erkennt. Die junge Novizin steht Fra Filippo fortan Modell. Dabei kommen sich die beiden schnell näher und beginnen eine leidenschaftliche heimliche Beziehung. Aber dann wird Lucrezia schwanger ...

Laurie Albanese (Autorin)

Laurie Albanese studierte Literatur an der New York University. Sie war selbst unabhängige Verlegerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihr vielfach preisgekröntes Werk umfasst Gedichte, Kurzgeschichten, journalistische Arbeiten und Romane. Die Autorin unterrichtet "Creative Memoir Writing" und Literatur am Wagner College in Staten Island. Sie lebt mit ihrer Familie in New Jersey.


Laura Morowitz (Autorin)

Laura Morowitz ist Professorin für Kunstgeschichte am Wagner College in New York. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Verona, New Jersey. Die Autorin hat zahlreiche Bücher und Artikel zur Kunstgeschichte veröffentlicht. "Das Bildnis der Novizin" ist ihr erster Roman.

Aus dem Amerikanischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: The Miracles of Prato
Originalverlag: William Morrow

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-02442-0

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 11.03.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht