VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Christentum in 100 Fragen und Antworten

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10608-9

Erschienen: 23.02.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Alles, was man wissen muss

Sind die Zehn Gebote noch zeitgemäß? Welche Eigenschaften zeichnen einen Christen aus? Beten – was soll das bringen? Warum bekreuzigen sich Christen? Was bedeutet Pfingsten? Christoph Störmer beantwortet mit einfachen Worten 100 Fragen zum Christentum. Interessierte erhalten so einen populären Einstieg in ein komplexes Themenfeld. Aktuelle Bezüge auf unseren Alltag lassen ein lebendiges Bild des Glaubens entstehen.

  • Alles, was man wissen muss

  • Ein anschaulicher Einstieg in das Christentum

  • Lexikalisch aufgebaut, mit einem umfassenden Stichwortverzeichnis

  • Auch für den Unterricht in Schule und Gemeinde geeignet

Christoph Störmer (Autor)

Christoph Störmer, geboren 1950 in Hessen; seit 1967 in Norddeutschland zwischen Hamburg und Kiel zu Hause; Theologe und Diplom Pädagoge; Auslandstätigkeiten in London und New York; Gemeindepastor seit 1980, zunächst in Hamburg, dann 15 Jahre am Stadtrand von Kiel; seit 2002 Hauptpastor an Hamburgs ältester Stadt- und Citykirche, der Hauptkirche St. Petri.

www.sankt-petri.de

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-10608-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 23.02.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Fast einverstanden

Von: Jonas Datum: 08.01.2016

Im Großen und Ganzen werden Fragen zum Christentum gut von Herr Störmer beantwortet. Wobei die Antwwortem ziemlich neutral anmuten und man eine klare Gottesbekenntnis oftmals vermisst.

Wirklich kritisch muss ich allerdings die Beantwortung von Frage 4 sehen: “Vorsicht Spoiler!”

Auf die Frage, ob Adam der erste Mensch war, antwortet Herr Störmer mit nein. Das wiederspricht ganz klar der Bibel und damit Gottes Wort. Dass diese Aussage von einem Christen zu Gunsten der gängigen Weltanschauung getroffen wird, finde ich sehr schade. Unsere Aufgabe ist es, beim Wort zu bleiben und da gibt es in diesem Fall keinen Diskussionsbedarf.

Voransicht