Das Geschenk der Vergänglichkeit

Der buddhistische Weg zur Versöhnung mit dem Tod

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wie wir die Angst vor dem Tod überwinden.

„Wenn du ein unbeschwertes und gutes Leben führen willst, ist es am Besten, du lässt den Tod nahe an dich ran”, sagt die buddhistische Lehrerin Judith Lief. Tatsächlich ist Vergänglichkeit immer unser Begleiter, jeder Abschied und jedes tägliche Zu-Ende-Gehen erinnert uns an den Kreislauf von Geburt und Tod, und jeden dieser Anlässe können wir nutzen, das Loslassen zu üben und zu akzeptieren. Auf der Grundlage der Lehren des tibetischen Totenbuches und mit vielen praktischen Übungen und Meditationen zeigt Judith Lief, wie wir selbst mit der Tatsache unserer Vergänglichkeit gelassen umzugehen lernen, wie wir Abschiede akzeptieren und schließlich auch andere Menschen beim Sterben hilfreich begleiten können.


Aus dem Englischen von Jochen Lehner
Originaltitel: Making Friends with Death
Originalverlag: Shambhala
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-10291-3
Erschienen am  19. August 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Judith Lief

Judith Lief ist Schülerin von Chögyam Trungpa Rinpoche, der sie auf dem Weg zur buddhistischen Lehrerin förderte. Heute ist sie eine renommierte Autorin und Seminarleiterin. Vermittelt durch die Lehren des Tibetischen Totenbuches hat sie sich intensiv um die Begleitung von Sterbenden gekümmert, in der amerikanischen Hospizbewegung gearbeitet und die Bedeutung der Spiritualität in der Arbeit mit Kranken und Sterbenden propagiert. Sie hält regelmäßig Seminare in Deutschland.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich