VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das Königskomplott Thriller

Die Cotton Malone-Romane (11)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15775-3

Erschienen: 18.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Das größte Geheimnis der britischen Krone wird Europa ins Chaos stürzen ...

Cotton Malone will mit seinem Sohn Gary in den Urlaub, als er in letzter Minute einen Auftrag erhält: Er soll den Teenager Ian, der zuvor versucht hatte, ohne Papiere in die USA einzureisen, der Polizei übergeben. Doch statt der vereinbarten Übergabe wird Malone niedergeschlagen und Gary von Unbekannten entführt, Ian kann in letzter Sekunde flüchten. Die Entführer scheinen hinter einem Dokument her zu sein, das nur Ian beschaffen kann und in dem das bestgehütete Geheimnis der englischen Monarchie enthüllt wird. Ein Geheimnis, das eine große Gefahr für den Frieden in Europa bedeutet …

"[S]pannender Thriller mit sehr menschlichen Helden."

TV für mich (03.06.2015)

REIHENFOLGEINFO ZU STEVE BERRY

Die Cotton Malone-Romane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Steve Berry (Autor)

Steve Berry war viele Jahre als erfolgreicher Anwalt tätig, bevor er seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Mit jedem seiner hochspannenden Thriller stürmt er in den USA die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und begeistert Leser in über 50 Ländern. Steve Berry lebt mit seiner Frau in St. Augustine, Florida.

"[S]pannender Thriller mit sehr menschlichen Helden."

TV für mich (03.06.2015)

Aus dem Amerikanischen von Barbara Ostrop
Originaltitel: The King's Deception
Originalverlag: Ballantine Books, New York 2013

eBook (epub), 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-641-15775-3

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 18.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Ein interessanter Thriller ..

Von: PollyBuchstabensuppe Datum: 21.06.2015

www.pollys-buchstabensuppe.blogspot.de

In diesem Thriller geht es um Cotton Malone. Als er mit seinem Sohn Gary nach Kopenhagen fliegen will bekommt er den Auftrag den Jungen Ian mit nach London zu begleiten. Da er eh auf einen Zwischenstopp dort ist, ist das für ihn kein Problem. Doch plötzlich werden sie entführt und er gerät in einen Fall der eine Gefahr für den Frieden in Europa bedeuten kann.

Wie man sich bei diesem Titel schon denken kann geht es um ein Geheimnis in der britischen Geschichte. Deshalb gibt es auch viele Ausschnitte aus der Zeit um Elisabeth I. und es wird viel Geschichtliches erklärt.

Und damit kommen wir auch schon zum ersten Problem. Denn teilweise hat sich das Buch einfach nur wie ein Geschichtsbuch gelesen. Es wurde mit Zahlen, Namen und Fakten rumgeschmissen und wenig auf das persönliche einegangen, was bei dem Fall zwar nicht von bedeutung war, aber das ganze einfach zu einer trockenen Lektüre gemacht hat. Da ich mich noch nicht intensiv mit der britischen Geschichte auseinandergesetzt habe, gab es mache Sachen die für mich nicht so ganz schlüssig waren.

Mal abgesehen von dem historischen Gedöns war mir das Buch im allgemeinen zu komplex. Es gab so viele verschiedene Ermittler die irgendwie alle einem anderen Land oder einem anderen Arbeitgeber zugehören, dass ich teilweise echt Probleme hatte damit klar zu kommen.

Durch diese beiden Faktoren wurde dieses Buch ziemlich kompliziert und teilweise leicht verwirrend. Außerdem war es meiner Meinung nach zu lang. Ich finde man hätte ein paar Beschreibungen rauslassen können und das Buch so circa 100 Seiten kürzen können.

Es gab einfach Stellen die sich ziemlich gezogen haben.

Da ich den Fall aber doch irgendwie interessant fand mochte ich das Buch dann doch irgendwie.

Insgesamt war es ein guter Thriller auf dem man sich aber echt konzentrieren muss, sodass man es nicht mal schnell zwischendurch lesen kann.

Wenn ihr euch aber für die britische Geschichte interessiert, wenn ihr gerne etwas über verstrickte politische Fälle lest, dann ist dieses Buch auf jeden Fall was für euch.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors