Das Lächeln der Medusa

Die Geschichte des modernen Wissens

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das Standardwerk zur Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts

Malerei und Physik, Philosophie und Anthropologie, Literatur und Medizin, Architektur und Theater – Peter Watson hat jene Ideen und Erkenntnisse zusammengetragen, die das letzte Jahrhundert nicht nur entscheidend geprägt haben, sondern auch nachhaltigen Einfluss darauf hatten, was und wie wir heute denken. Eine Enzyklopädie der Geistesgeschichte, eine Tour d’horizon durch die Jahrzehnte, eine unerhörte Fülle des Wissens, spannend und unterhaltsam präsentiert.

"Watson breitet locker Stoff für das nächste Jahrzehnt von 'Wer wird Millionär' aus."

taz

Aus dem Englischen von Yvonne Badal
Originaltitel: A Terrible Beauty
Originalverlag: Weidenfeld & Nicolson, London 2000
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12994-1
Erschienen am  18. November 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Peter Watson, geboren 1943, studierte an den Universitäten von Durham, London und Rom. Er war stellvertretender Herausgeber von "New Science" und arbeitete vier Jahre lang für die "Sunday Times". Er war Korrespondent in New York für die "Times" und schrieb für den "Observer", die "New York Times", "Punch" und "Spectator". Er hat weit über ein Dutzend Bücher veröffentlicht, darunter »Das Lächeln der Medusa« (2001), »Ideen« (2006) und "Der deutsche Genius" (2010). Von 1997 bis 2007 war er als Lehrbeauftragter am McDonald Institute for Archaeological Research der Universität Cambridge tätig.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

"Watson ist das fast Unmögliche gelungen: ein umfassendes Nachschlagewerk, das intellektuell ansprechend ist – und zugleich eine faszinierende Lektüre."

Kirkus Reviews

"Abenteuerlich unterhaltsam, unendlich lehrreich und unwiderstehlich vergnüglich."

Felipe Fernández-Armesto

Weitere E-Books des Autors