Das Leben und andere Zaubertricks - Depression and Other Magic Tricks

zweisprachig Deutsch / Amerikanisch

eBook epubDEMNÄCHST
ca. 12,99 [D] inkl. MwSt.
ca. CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Heilende Poesie

Der Auftritt von Sabrina Benaim auf dem Women Of The World Poetry Slam 2015 in den USA hat weltweit für Aufsehen gesorgt. Mit ihrem Gedicht versuchte sie, ihrer Mutter ihre Depression zu erklären und beeindruckte das Publikum nachhaltig. Heute ist das Video Kult und auf youtube mit 50 Mio. Clicks die meistgesehene Performance eines Poetry Slams, die selbst in deutschen Medien für große Resonanz sorgte.

In diesem Buch nun finden sich neben ihrem bekannten Gedicht weitere beeindruckende Texte, die von Liebe, Schmerz und Träumen handeln. Mit ihrem außergewöhnlichen Gespür ergründet sie die Tiefe der Seele und schafft durch ihre kraftvolle Poesie einzigartige Lesemomente.


Aus dem Englischen von Jochen Winter
Originaltitel: Depression and other Magic Tricks
Originalverlag: Button Poetry
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-24586-3
Erscheint am 30. September 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sabrina Benaim (Jg. 1987) ist Schriftstellerin und Performancekünstlerin. Sie lebt in Toronto/Kanada. Mit ihrem Gedicht, in dem sie versucht ihrer Mutter ihre Depression zu erklären, erlangte sie 2015 auf dem Women Of The World Poetry Slam weltweite Beachtung. »Das Leben & andere Zaubertricks« ist ihr erstes Buch.

Zur AUTORENSEITE

Jochen Winter

Jochen Winter, 1957 in Schwetzingen/Baden geboren, lebt als Lyriker, Essayist und Übersetzer in Paris und Sant’ Alfio/Sizilien. Er erhielt das Jahresstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie den Ernst-Meister-Preis und ist korrespondierendes Mitglied der Académie européenne de poésie in Luxemburg. Zuletzt erschien der Gedichtband »Spuren im Unermesslichen« (Agora Verlag Berlin 2012) und »Die Glut des Augenblicks. Aufzeichnungen vom Ätna« (Matthes & Seitz Berlin 2017). 2017 erhielt er den Literaturpreis der A und A Kulturstiftung.

zum Übersetzer