VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Lied der Hugenotten Historischer Roman
Die Hugenotten 1

Die Hugenotten (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-17578-8

Erschienen: 16.01.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wenn um den Glauben gekämpft wird, kann nur die Liebe gewinnen.

Paris 1572. In der blutigen Bartholomäusnacht muss der Hugenottenjunge Pierre miterleben, wie sein Zuhause ausgelöscht wird. Sein Vater flüchtet mit ihm und der kleinen Schwester Magali in die Provinz Touraine. Um in Frieden leben zu können, passen sie sich dem katholischen Dorf an. Jahre später ahnen selbst Pierre und Magali nicht, dass sie einmal Hugenotten waren. Doch eines Tages erfährt Pierre durch einen Zufall die Wahrheit und seine Erinnerung kehrt zurück – mit schrecklichen Folgen ...

Zur offiziellen Webseite von Deana Zinßmeister

REIHEN-INFO ZU DEANA ZINSSMEISTER

Die Hexentrilogie

Die Pesttrilogie

Die Hugenotten

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Deana Zinßmeister (Autorin)

Deana Zinßmeister widmet sich seit einigen Jahren ganz dem Schreiben historischer Romane. Bei ihren Recherchen wird sie von führenden Fachleuten unterstützt, und für ihren Bestseller »Das Hexenmal« ist sie sogar den Fluchtweg ihrer Protagonisten selbst abgewandert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Saarland.

20.10.2017 | 19:30 Uhr | Bad Sooden-Allendorf

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

St. Crucius Kirche
Kirchplatz 2
37242 Bad Sooden-Allendorf

Weitere Informationen:
Buchhandlung Frühauf
37242 Bad Sooden-Allendorf

Tel. 05652 2304, Wolfgang@BuchhandlungFruehauf.de

27.10.2017 | 19:00 Uhr | Illingen Uchtelfangen

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Evangelische Kirche Uchtelfangen
Friedrichstr. 9
66557 Illingen Uchtelfangen

08.11.2017 | 18:00 Uhr | Sulzbach

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Salzbrunnenhaus
Auf der Schmelz
66280 Sulzbach

02.02.2018 | 20:00 Uhr | Dillingen

Lesung

Homepage der Autorin

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Drachenwinkel Inh. Karsten Wolter
Beckinger Str. 1
66763 Dillingen

Tel. 06831/5053081

13.04.2018 | Kirkel

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Antiquariat Hahn
Hauptstraße 50
66459 Kirkel

Tel. 06841/171525, info@antiquariat-hahn.de

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-17578-8

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.01.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Das Lied der Hugenotten - wie erwartet ein tolles Buch!

Von: Virginie Völker  aus Saarbrücken Datum: 15.09.2017

Ich war auf der Suche nach einem historischen Roman, wusste nicht genau, worauf ich mich einlassen soll.....bis mir dein Buch in die Hände fiel. Überlegen musste ich nicht, da ich deine Bücher kenne. Wie erwartet war es eine Zeit der Kurzweil und interessanter Eindrücke. Ein tolle Beschreibung der Ereignisse und eine für mich bessere Beschreibung der Emotionen der Darsteller. Mittlerweile gehörst du zu meinen drei bevorzugten Autoren mittelalterlicher Romane. Danke dir, Deana.

Das Lied der Hugenotten - wie erwartet ein tolles Buch!

Von: Virginie Völker  aus Saarbrücken Datum: 15.09.2017

Ich war auf der Suche nach einem historischen Roman, wusste nicht genau, worauf ich mich einlassen soll.....bis mir dein Buch in die Hände fiel. Überlegen musste ich nicht, da ich deine Bücher kenne. Wie erwartet war es eine Zeit der Kurzweil und interessanter Eindrücke. Ein tolle Beschreibung der Ereignisse und eine für mich bessere Beschreibung der Emotionen der Darsteller. Mittlerweile gehörst du zu meinen drei bevorzugten Autoren mittelalterlicher Romane. Danke dir, Deana.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin