VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Mädchen mit den roten Schuhen Eine Kurzgeschichte zum Roman "Kleine große Schritte"
E-Book Only

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

Gratis

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21960-4

NEU
Erschienen: 04.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Die achtjährige Ruth Brooks wurde von einer Eliteschule in New York aufgenommen. Eine seltene Chance, denn sie stammt aus Harlem und lebt mit Mutter und Schwester in bescheidenen Verhältnissen. Und sie setzt alles daran, diese Chance zu nutzen. Je mehr sie sich jedoch bemüht, sich zu integrieren, umso deutlicher wird es, dass manche Menschen nicht beachten, was sie mit anderen verbindet, sondern, was sie unterscheidet. Mit der Zeit wird eine bittere Ahnung Gewissheit: in dieser neuen Umgebung zu sein, heißt noch lange nicht, ein Teil davon zu werden ….

Jodi Picoult (Autorin)

Jodi Picoult, geboren 1966 in New York, hat weltweit eine riesige Fangemeinde und wurde mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Hanover, New Hampshire. Ihr neuer Roman Kleine große Schritte stand wochenlang an der Spitze der amerikanischen Bestsellerlisten, wurde von der LA-Times zum „Pageturner des Jahres“ gekürt und als zeitgemäße Nachfolge von Harper Lees Roman Wer die Nachtigall stört gefeiert. Das Mädchen mit den roten Schuhen erzählt die Vorgeschichte zu diesem Roman.

12.11.2017 | 17:00 Uhr | München

Lesung in München. Moderation: Margarete von Schwarzkopf, Lesung: N.N.

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Literaturhaus
Salvatorplatz 1
Saal
80333 München

Tel. 089/2919340

13.11.2017 | 19:00 Uhr | Berlin

Lesung in Berlin. Moderation: Margarete von Schwarzkopf. Lesung: Bettina Lamprecht

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Dussmann Das Kulturkaufhaus GmbH
Friedrichstraße 90
Eventbühne
10117 Berlin

Tel. 030/2025-0

14.11.2017 | 20:30 Uhr | Hamburg

Lesung in Hamburg. Moderation: Margarete von Schwarzkopf, Lesung: Beate Rysopp (Sprecherin des Hörbuchs)

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kurt Heymann Buchzentrum GmbH
Osterstraße 134
20255 Hamburg

Tel. 040/4913018, eimsbuettel@buecher-heymann.de

Weitere Informationen:
Kurt Heymann Buchzentrum GmbH Zentrallager
22529 Hamburg

Tel. 040/432755923, info@buecher-heymann.de

15.11.2017 | 20:15 Uhr | Düsseldorf

Lesung in Düsseldorf. Moderation: Margarete von Schwarzkopf, Lesung: Elena Uhlig

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Mayersche Droste GmbH & Co. KG Fil. DDF
Königsallee 18
40212 Düsseldorf

Tel. 0211/542569-0

Weitere Informationen:
Mayersche Buchhandlung KG
52062 Aachen

Tel. 0241/4777-0

Aus dem Englischen von Elfriede Peschel
Originaltitel: Shine
Originalverlag: Ballantine Books (Penguin Random House), New York 2016

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21960-4

€ Gratis [D] | CHF Gratis

Verlag: C. Bertelsmann

NEU
Erschienen: 04.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Vorgeschichte zu "Kleine große Schritte", macht Lust auf mehr

Von: Lilli33 Datum: 13.09.2017

https://lillisbuchseite.wordpress.com

Inhalt:
1979. Die achtjährige Ruth Brooks fängt auf einer neuen Schule an – als einzige Schwarze. Zwar ist sie mit Christina befreundet, dem Mädchen, für dessen Familie Ruths Mutter arbeitet, doch in der Schule distanziert sich Christina von der schwarzen Freundin. Trotz ihrer freundlichen Bemühungen, sich zu integrieren, wird Ruth das Leben von manchen Mitschülern schwergemacht.

Meine Meinung:
Da die Geschichte aus der Perspektive eines Kindes erzählt wird, ist auch die Sprache recht kindlich. Es sind größtenteils sehr kurze, einfache Sätze. Einerseits hat mich das etwas genervt, andererseits kann man sich so gut in die kindliche Seele hineindenken. Allerdings wirkt Ruth manchmal auch schon recht reif für ihr Alter. Zuweilen habe ich das als Diskrepanz empfunden.

„Das Mädchen mit den roten Schuhen“ ist die Vorgeschichte von Jodi Picoults neuem Roman „Kleine große Schritte“, der am 2. Oktober 2017 erscheint. Als Appetitanreger ist diese kurze Geschichte gut geeignet, als Stand alone fände ich sie etwas zu mager. So wird man aber gut in die Geschichte von Ruth eingeführt, die zeigt, dass auch heute noch zwischen Schwarz und Weiß Welten liegen können.

Schöne Kurzgeschichte

Von: Sabs Bookparadise Datum: 06.09.2017

sabsbookparadise.blogspot.ch/

Als grosser Fan von Jodi Picoults Bücher, musste ich natürlich auch das kurze E-Book zu ihrem nächsten Roman lesen. Es klingt unheimlich gut!

Mir hat die Geschichte unheimlich gut gefallen und ich bin sehr flott durch das E-Book gekommen. Ich habe es innerhalb kürzester Zeit gelesen, wobei man hier auch sagen muss, dass es leider nicht so lang ist. Von mir aus hätte die Kurzgeschichte ruhig ein wenig länger sein können.

Wir begleiten die kleine Ruth an ihren ersten Tagen in einer Schule; an sich nichts Besonderes, aber sie ist das einzige schwarze Kind. Sie macht Erfahrungen, die nicht immer schön sind....
Ich fand es sehr interessant, die Sache mit den Rassenunterschieden aus der Sicht eines Kindes zu sehen und genau deshalb hätte ich mir noch ein wenig mehr von der Geschichte gewünscht. Hoffentlich werden wir im Roman dann noch ein wenig mehr über Ruths Kindheit erfahren! Sie hat die Unbeschwertheit, die ich an Kindern bewundere.
Sie sehen die Welt mit anderen Augen, sind unschuldig und kennen meist das Übel der Welt nicht - zumindest so lange nicht, bis es ihnen gezeigt wird. Da die Geschichte relativ kurz war, hat man nur einen kleinen Einblick in die Charaktere bekommen.

Das Cover <3 Es ist einfach ein Traum! <3

Aber alles in allem eine schöne Kurzgeschichte, die von mir 4 Sterne bekommt

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin