VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das Portal der Dämonen

Ab 10 Jahren

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-06079-4

Erschienen: 25.08.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Dämonisch gut, höllisch rasant, teuflisch komisch

Der 11-jährige Samuel ist ein ganz normaler Junge, na ja, vielleicht ein bisschen schlauer als der Rest, aber ansonsten alles im grünen Bereich. Bis, ja bis seinen gelangweilten Vorstadtnachbarn nichts Besseres einfällt, als mal eben ein wenig Dämonenbeschwörung zu üben. Das klappt dummerweise überraschend gut und nun sind die dämlichen Nachbarn nicht nur von Dämonen besessen, sondern diese fiesen Gestalten auch noch hinter Samuel und seinem Dackel Boswell her. Die waren nämlich unfreiwillige Zeugen als die Hobby-Satanisten das Portal im Universum auftaten, durch das der finstere Lord nun seine Voraustrupps in die Welt der Menschen entsendet. Tja und jetzt ist es also an Samuel, den Schlamassel wieder zu richten und den Untergang der Menschheit zu verhindern.

John Connolly (Autor)

John Connolly, geboren in Dublin, wurde weltweit berühmt durch seine »Charlie Parker«-Thrillerserie. All seine Romane stürmten die Bestsellerlisten und als erster Nichtamerikaner gewann er den Shamus Award. »Das Portal der Dämonen« ist sein erstes Kinderbuch.

Aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis
Originaltitel: The Gates
Originalverlag: Hodder

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-06079-4

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 25.08.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Hörbuch CD)

rasanter Spaß für Kids, die gerne etwas mehr fragen

Von: Nini aus Preußisch Sibirien Datum: 02.02.2016

Was kann man dem Klappentext hinzufügen?
Nun ja, dieses Buch ist irgendwie anders als die üblichen Junge - rettet -die - Welt- Geschichten, die spätestens seit Holbein die Buchläden verstopfen.
Die Charaktere sind in diesem Wirrwarr zwischen den Dimensionen nicht eindimensional, die handfeste Horrorspannung wird immer wieder von überraschendem Humor aufgebrochen (wenn der typisch irisch sein sollte, muss ich da dringend mal hin). Und die Fußnoten vom Urknall bis Carroll haben es echt in sich. Kein Buch für Langweiler oder Kreationisten, aber fesselnd für alle, die etwas tiefer blicken und Sinn für etwas schrägen Humor haben.
Spoiler:
Und für alle Hundefreunde: Der Dackel schaffts. Keine Sorge.

Voransicht