VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Reich der Finsternis - Verdammt Band 2

Mit Illustrationen von Timo Grubing

Ab 10 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10350-7

Erschienen: 24.02.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Zwei Geschwister im Kampf gegen die Welt
der Magischen

Die Elfen im Reich der Finsternis sinnen auf Rache, denn die Großmutter von Mona und Patrick will ihre Ländereien verkaufen. Unter denen aber liegt das Reich der Magischen. Was diese nicht wissen, ist, dass die Großmutter von einem skrupellosen Anwalt erpresst wird und ihr die Pfändung droht. Zunächst sind die beiden Geschwister angesichts der Situation ratlos, doch dann verrät ihnen einer der beiden Hauskobolde ein Geheimnis: Irgendwo auf den Ländereien der Familie befindet sich seit Jahrhunderten ein mysteriöser Schatz! Und nun beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, bei dem sich zeigen muss, ob Mona, Patrick und ihre magischen Freunde sein Geheimnis lüften können ...

"eine turbulente und fantasievolle Geschichte"

Hamburger Morgenpost (29.05.2014)

Ulrike Schweikert (Autorin)

Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin, studierte Geologie und Journalismus. Seit ihrem fulminanten Romandebüt »Die Tochter des Salzsieders« ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. Ihr Markenzeichen: faszinierende, lebensnahe Heldinnen. Nach ihren beiden großen historischen Jugendromanen »Das Jahr der Verschwörer« und »Die Maske der Verräter« hat die vielseitige Autorin inzwischen ihre erste Fantasy-Saga für Jugendliche verfasst, die auf Anhieb ein Erfolg wurde: »Die Erben der Nacht«. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart.


Timo Grubing (Illustrator)

Timo Grubing, geboren 1981, studierte Illustration an der FH Münster und lebt seit seinem Diplom 2007 wieder in seiner Geburtsstadt Bochum. Als freier Illustrator ist er in den verschiedensten Bereichen tätig: Er bebildert Kinder- und Schulbücher, Rollenspiele und arbeitet regelmäßig für Magazine und Agenturen.

"eine turbulente und fantasievolle Geschichte"

Hamburger Morgenpost (29.05.2014)

"In Sachen Fantasy ist Ulrike Schweikert eine echte Meisterin der Worte."

literaturmarkt.info (07.04.2014)

"Gelungene Fortsetzung der spannenden Fantasyreihe:"

Bibliotheksnachrichten (01.10.2014)

"Die tolle Aufmachung, relativ kurze Kapitel und eine gut lesbare Schrift erleichtern die unterhaltsame Lektüre."

Jugendliteratur aktuell (01.10.2014)

Mit Illustrationen von Timo Grubing

eBook (epub)
Mit s/w Illustrationen

ISBN: 978-3-641-10350-7

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 24.02.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Geheimnis wird gelüftet

Von: Traumfeder Datum: 26.08.2016

traumfeder.blogspot.de/

Inhalt
Endlich kommt Grandma wieder aus dem Krankenhaus. Es könnte alles perfekt sein, wären da nicht die Elfen und der Vertrag, der mit den O'Connors besteht. Mona und Patrick müssen herausfinden, welche Bedingungen bestehen um die Ehre der Familie zu retten. Zum Glück können sie die Hauskobolde davon überzeugen ihnen zu helfen. Gemeinsam suchen sie nach einem Ausweg.

Meine Meinung
Das magische Abenteuer der Zwillinge Mona und Patrick geht weiter. Nachdem sie nun die Gabe der Sicht erhalten haben, wollen sie herausfinden, was der Vertrag zwischen den Elfen und den O'Connors besagt und wie sie ihre Grandma beschützen können. Diese scheint allerdings keine Ahnung von der Abmachung ihrer Vorfahren zu haben. Zum Glück können sie wenigstens die Hauskobolde, Brook und Finola, zur Zusammenarbeit überreden. Diesen haben sogar eine Idee, wie der Frieden wieder hergestellt werden könnte, doch dafür müssen sie auf Schatzsuche gehen.

Ulrike Schweikert schickt ihre jungen Protagonisten erneut in ein gefährliches Abenteuer. Diesmal müssen sie nicht nur Geheimnisse wahren, sondern solche auch aufdecken. Dazu ist auch eine nächtliche Durchsuchung eines Archivs nötig, die einige Antworten ans Tageslicht fördert.

Nun wird auch klar, weshalb die Wesen so gegen Grandma Myrna sind. Unwissentlich hat sie etwas ins Rollen gebracht, was sie nie wollte, denn eigentlich scheint ihr auch kein Ausweg geblieben zu sein. Dieser Standpunkt zeigt aber auch, dass die Wesen nie versucht haben zu verstehen, weshalb Myrna so handeln muss. Sie sehen nur ihre Seite ohne die Andere zu verstehen.

Der Gegenspieler der Kinder erweist sich als eine interessante und verwirrende Persönlichkeit. Leider bekommt man nicht wirklich Gelegenheit um dieses kennen zu lernen. Ihr Auftritt bleibt eher kurz und doch sagt er viel aus.

Das Buch selbst endet an einem Punkt, bei dem zwar einiges abgeschlossen wurde, vieles aber offen blieb. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber irgendwie hatte ich da wirklich das Gefühl, da müsste noch mehr kommen. Mir fehlt der Abschluss, der absolut alles einschließt.

Die Autorin hat für junge Leser hiermit eine interessante Lektüre geschrieben. Sie bietet nicht nur Freundschaft, Abenteuer und kniffelige Rätsel, auch Familienbande, Vertrauen und Zuverlässigkeit werden stark angesprochen. Ihr flüssiger Schreibstil macht es leicht die Sicht der Kinder einzunehmen und sie zu verstehen. Daher macht das Lesen der Geschichte auch so viel Spaß.

Fazit
Erneut müssen die Zwillinge Mona und Patrick für die Sicherheit des Ashford Cottage kämpfen. Dabei gilt es nicht nur die Rätsel der Vergangenheit zu lösen, sondern auch die Hürden der Gegenwart zu überwinden. Eine schöne Geschichte für junge Leser.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin