VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Reliquiar Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03071-1

Erschienen: 02.10.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die neue starke Stimme im Mystery-Thriller!

April 1204, Erster Kreuzzug. Konstantinopel steht in Flammen und fällt den grausamsten Plünderungen und Zerstörungen seiner Geschichte zum Opfer. In der Hagia Sofia versucht eine Schattengestalt, das wertvolle Kreuz der Herrscherin Elena an sich zu nehmen – doch dann wird sie niedergestochen, das Kreuz geraubt. Achthundert Jahre später stößt die junge Archäologin Lucrezia auf einige sehr alte Manuskripte, die von einem Sensationsfund berichten – und Licht ins Dunkel ihrer Familiengeschichte bringen …

Großmeister, Kreuzritter und ein Reliquiar von unschätzbarem Wert – eine atemberaubende Spurensuche, die tief in die Vergangenheit führt!

Ein satter, temporeicher und raffinierter Histo-Thriller aus Italien!

Emma Seymour (Autorin)

Emma Seymour kam als Tochter einer Italienerin und eines Schotten in Schottland zur Welt. Ihre Liebe gilt der Archäologie; als Ausgleich für ihre allerdings eher bewegungsarme Tätigkeit geht sie – wie Elena, eine Schlüsselfigur in ihrem ersten Roman – reiten. Sie lebt abwechselnd in Italien und in Schottland und träumt davon, sich eines Tages ein altes Anwesen zu kaufen, auf dem sie ihre beiden Passionen endlich vereinen kann.


Andreas Brandhorst (Übersetzer)

Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, hat mit seinen Romanen die deutsche Science-Fiction-Literatur des letzten Jahrzehnts entscheidend mitgeprägt. Mit dem erfolgreichen 2Kantaki“-Zyklus – bestehend aus Diamant, Der Metamorph, Der Zeitkrieg, Feuervögel, Feuerstürme und Feuerträume – gelang ihm Anfang der 2000er Jahre der Durchbruch. Seither sind spektakuläre Zukunftsvisionen verbunden mit einem atemberaubenden Thrillerplot zu seinem Markenzeichen geworden. Außerdem liegen von ihm die Mystery-Thriller Äon, Die Stadt und Seelenfänger vor. Andreas Brandhorst hat viele Jahre in Italien gelebt und ist inzwischen in seine alte Heimat in Norddeutschland zurückgekehrt.

Aus dem Italienischen von Andreas Brandhorst
Originaltitel: La croce di Bisanzio
Originalverlag: Editrice Nord, Mailand 2008

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-03071-1

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 02.10.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht