VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Tage-Buch Die Menstruation – alles über ein unterschätztes Phänomen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 11,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 14,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21620-7

Erschienen:  13.11.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Service

  • Biblio

An Tagen wie diesen
„Pssst, du, sag mal, hast du was dabei?“ Wenn Frauen dringend einen Tampon brauchen, benehmen sie sich wie Drogendealer, damit bloß niemand die Übergabe von drei Gramm gepresster Watte bemerkt. Das Thema Menstruation ist immer noch ein großes Tabu. Warum eigentlich? Heike Kleen geht der Sache auf den Grund. Äußerst unterhaltsam erzählt sie von den erstaunlichen Vorgängen im weiblichen Körper, von alten Mythen und neuesten Erkenntnissen, geheimen Kräften und eigenen Erfahrungen.
Frech, witzig, aufschlussreich!

»[...] Heike Kleen schafft es vor allem mit ihrem Humor, dem Thema eine Lockerheit und Leichtigkeit zu geben, die es verdient.«

Jan Schweitzer, ZEIT Wissen (12.12.2017)

Heike Kleen (Autorin)

Heike Kleen, 1975 in Bremen geboren, studierte Germanistik und Politikwissenschaften. Sie arbeitet als freie Journalistin und TV-Autorin für Talkshows in ARD, ZDF und NDR. Als Medientrainerin coacht sie Autoren, Moderatoren und Journalisten vor ihren Fernsehauftritten.

»[...] Heike Kleen schafft es vor allem mit ihrem Humor, dem Thema eine Lockerheit und Leichtigkeit zu geben, die es verdient.«

Jan Schweitzer, ZEIT Wissen (12.12.2017)

»[...] nicht nur sehr informativ, sondern an vielen Stellen auch extrem amüsant [...]. «

Barbara.de (13.12.2017)

»Geschrieben mit viel Witz bereitet [das Buch] ein manchmal doch etwas kompliziertes Thema gut auf und liefert [...] viele Tipps zum Umgang mit der eigenen Periode.«

Julia Korbik, This Is Jane Wayne (06.12.2017)

»[...] ein längst überfälliges Buch. Nicht nur für Frauen. Genauso für Männer. Es ist an der Zeit für entspannte Tage!«

Uli Brée, Autor der ARD-Serie "Vorstadtweiber" (03.01.2018)

eBook (epub)
s/w Abb. im Text

ISBN: 978-3-641-21620-7

€ 11,99 [D] | CHF 14,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  13.11.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Eine Espressotasse voll...

Von: Cori Leseratten-Buchgefluester Datum: 18.02.2018

leseratten-buchgefluester.blogspot.de

Dies ist vielleicht eine eher ungewöhnliche Rezension, aber über ein Thema, dass jede Frau betrifft. Und daher wollen wir hier auch einmal ganz offen über das Thema Menstruation reden.
Als ich das Buch im Heyne Verlagsprogramm entdeckte, hatte es mich komischerweise sofort angesprochen. Klar lese ich in letzter Zeit gerne mal Sachbücher und gerade welche darüber, was in dem eigenen Körper so vorgeht, aber das Thema Menstruation war dann doch eher eine Seltenheit, über die man etwas findet. Und das vorallem so schonungslos. Früher wie heute ist es halt noch immer ein Thema was peinlich berührt und totgeschwiegen wird. Diese Seite beleuchtet das Buch auch ganz gut, doch wieso sollten wir das ganze so weiter behandeln und nicht darüber reden ?
Klar ist: nahezu jede Frau ist das nicht nur ein leidvolles monatliches Thema, nein es gibt kaum eine Frau, die nicht irgendwie Probleme damit hat.
Und da gehöre ich selber eindeutig dazu. Ja man sagt es nicht gerne und auch nicht gerne so öffentlich wie hier, aber ja ich gehöre zu den Frauen, die regelmäßig starke Menstruationsbeschwerden haben.
Genau aus diesem Grund wollte ich mehr erfahren und habe zu diesem Buch gegriffen. In der Hoffnung ein paar Tipps und Verständnisse zu bekommen.

Wie bereits erwähnt wird auch die ganze weib,ich Geschichte einmal beleuchtet. Ich finde es dabei sehr interessant, das es tatsächlich erst in den 70/80ger Jahren genau erforscht und entdeckt wurde, was da eigentlich im Körper der Frau genau vor sich geht. Erstaunlich spät wie ich meine... das Buch zeigt somit natürlich auch die genauen Abläufe im Körper auf, begleitet von schönen Illustrationen. Als nächstes werden uns Frauen die verschiedenen Produkte einmal vorgestellt und genau mit vor- und Nachteilen beschrieben. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkein und auch eine Vielzahl an den üblichen, die vielleicht gar nicht für den Körper sind und hier somit auch bessere Alternativen vorgestellt werden. Hier zeigt sich allerdings auch eine gewisse Vorliebe der Autorin und Verbundenheit zu einem Shop auf, womit ein wenig Werbung dafür betrieben wird. Natürlich will man von den eigenen Erfahrungen berichten und preist somit seine eigene beste Lösung an.

Am Schluss gibt es aber auch ein paar erhoffte Lösungen für Leitgeplagte wie mich, die ständig mit Menstruationskrämpfen zu kämpfen haben. Wir haben am Ende des Buches eine kleine Anzahl von Übungen zum ausprobieren, damit man sich besser fühlt. Ob es hilft, muss man selber ausprobieren...

Ich habe zumindest einen umfassenden Einblick über das Thema bekommen. Das Buch war dabei auch unterhaltsam und nicht trocken geschrieben.
Hundertprozentig hat es meine Erwartungen nicht erfüllt, aber es könnte ja auch kein alllheilmittel sein, aber mehr Verständnis hilft ja auch schon einmal.

Voransicht