Das Vermächtnis des Ketzers

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Rom 1497: Im Zentrum des wahren Glaubens bringt ein mysteriöses Buch die Macht der Kirche ins Wanken ...

Italien 1497: In Rom wacht der korrupte Papst Alexander VI. mit höchster Strenge über den wahren Glauben. Dann aber treffen ein Mönch und eine junge Frau in der ewigen Stadt ein und mit ihnen ein Geheimnis, das die Kirche in ihren Grundfesten erschüttern könnte: das Tagebuch von Jesus Christus. Der Gottessohn – ein Mensch aus Fleisch und Blut? Ein Vereiniger der großen Weltreligionen, statt Verfechter einer einzigen Wahrheit? Um die Vormacht der Kirche zu sichern, lässt sich der Papst auf eine teuflische Verschwörung ein. Doch mit dem heimtückischen Plan nehmen unheilvolle Ereignisse ihren Lauf …


Aus dem Italienischen von Beate Kühn
Originaltitel: L'eretico
Originalverlag: Longanesi
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11821-1
Erschienen am  18. November 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Carlo Adolfo Martigli

Carlo A. Martigli wurde in der Toskana geboren und entstammt einer traditionsreichen Familie von Musikern, deren Geschichte bis weit ins Zeitalter der Renaissance zurückreicht. Nachdem er bereits einige andere Bücher verfasst hatte, lag es daher für den Autor nahe, auch seine neuen Projekte dieser faszinierenden historischen Epoche zu widmen. Mit seinem ersten historischen Thriller, "999 – Der letzte Wächter", stürmte Martigli in Italien auf Anhieb die Bestsellerlisten. Carlo A. Martigli lebt und arbeitet in Rapallo.

www.martigli.com

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich