VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Das Walker-Hasser-Manifest Warum muss ein ganzes Land am Stock gehen?

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 5,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 7,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-11995-9

Erschienen: 28.05.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Her mit der Mehrwalksteuer!

Was als einer von vielen Trends begann, ist zur Volksseuche geworden: das Walken. Die Fans der um sich greifenden Schleichbewegung hängen auch noch dem fatalen Irrglauben an, die slow motion am Stock habe irgendetwas mit Sport zu tun. Achim Achilles hat den Wahnsinn von Anfang an durchschaut und sich den Kampf gegen das Walken auf die Fahnen geschrieben. In diesem aufrüttelnden Buch enthüllt er endlich die ganze Wahrheit über unfassbare Freizeitvergeudung, systematische Volksverdummung und ihre schrecklichen Folgen.

• Das witzigste Buch über das Walken!
• Mit Achims besten Anti-Walker-Kolumnen, erschütternden Beichten süchtiger Leser (»Hilfe, ich bin ein Walker«) und den bizarrsten Walker-News aus aller Welt

Achim Achilles (Autor)

Achim Achilles lernte im Alter von drei Jahren das Laufen. Sportliche Erfolge: bei den Bundesjugendspielen zwei Sieger- und eine Ehrenurkunde (Messfehler), Gewinner des Gummistiefelzielwerfens 2004 in Caheragh/Irland, 25 Jahre Handball, vier Marathons, diverse Triathlons, selten Letzter. In manchem Winter Fitnessclub-Mitgliedschaft. Berge bestiegen, Seen durchschwommen, dauernder Bewegungsdrang. Bisweilen geregelte Arbeit als Journalist, aber lieber ungeregeltes Lauftraining. Schlüsselbeinbruch aufgrund mangelnden Mountainbike-Könnens. Verheiratet mit der sehr geduldigen Mona, zwei Söhne, die ihrem Vater längst davonrennen. Träumt vom Ironman auf Hawaii, aber erst mit 70, wenn sich die Konkurrenz auf natürlichem Wege reduziert hat.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-11995-9

€ 5,99 [D] | CHF 7,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 28.05.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors