Das Zeitalter der Helden 2 – Imperium

Roman

(1)
eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ringil Eskiath ist auf der Flucht – auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, seiner Familie und vor sich selbst. Yhelteth, die Hauptstadt des Imperiums, scheint zunächst ein sicherer Hafen für den raubeinigen Krieger zu sein, doch dann werden die Grenzen des Reiches von einem Feind bedroht, der älter und schrecklicher ist als alles, was Yhelteth jemals gesehen hat. Als die Stadt in Chaos und Schrecken versinkt, ist für Ringil die Stunde gekommen, in der er das tun muss, was er am besten kann: sich mit dem bloßen Schwert in der Hand dem Feind entgegenstellen. Dieser Roman ist bereits unter dem Titel »Das kalte Schwert« erschienen und wurde für diese Ausgabe überarbeitet.


Originaltitel: The Cold Commands
Originalverlag: Heyne
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25462-9
Erschienen am  13. April 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Zeitalter der Helden-Trilogie

Leserstimmen

Band 2 war wesentlich schwächer als Band 1

Von: Svenja's Bücherwelt

18.05.2020

Meine Meinung Nachdem mich der erste Band positiv überrascht hat, musste auch gleich der zweite einziehen. Meine Erwartungen waren nicht unbedingt hoch, aber wurden trotzdem nicht erfüllt. Auch das neue Cover zu Band 2 gefällt mir wieder sehr gut. Es unterscheidet sich zwar kaum vom ersten, aber dafür sehen sie nebeneinander sehr schön aus im Regal. Anders wie im ersten Band, hat mir der Schreibstil in diesem nicht gefallen. Er war schwerfällig, wirr und ich musste sehr oft Sätze mehrmals lesen, was mich dann wiederum aus dem Lesefluss rausgeworfen hat. Das hat der Geschichte sehr geschadet und ich hatte deshalb meine Probleme damit. Die Story knüpft leider nicht nahtlos an, sondern macht einen Zeitsprung den man erst Später erfährt, sich aber selbst denken kann. Die drei Freunde sind wieder getrennt. Ringil ist ein gesuchter Verbrecher, Egarpasst auf das Haus von Archeth auf und sie selbst ist auf einer Mission. Mit der Zeit finden sie langsam wieder zusammen und müssen sich erneut Gefahren und Rätseln stellen. Ein Grund warum ich anfangs nicht in die Geschichte reinkam ist der Schreibstil, der andere Grund ist der große Zeitsprung der mich anfangs sehr verwirrt hat. Da hat es auch nicht geholfen das ich viele Namen, egal ob Personen oder Orte, erstmal zuordnen musste. Normal brauch ich kein Glossar, aber hier hätte ich mir echt eins gewünscht, genauso wie eine Karte. Die drei Protaginsten mochte ich wieder sehr gerne und ihre Handlungen konnte ich gut nachvollziehen. Auch hier ging es wieder brutal und kompromisslos zu, wie auch schon im ersten Band. Wenn ich es aber mit Abstand betrachte komm ich zu dem Schluss, das Band 2 eher eine Überbrückung für den letzten Band ist. Vieles dreht sich im Kreis oder ist unnötig in die Länge gezogen. Es passiert einfach nichts Neues und ich konnte 500 Seiten warten bis mal was Wichtiges passiert und die Geschichte an Fahrt aufnimmt. Zu lang! Ich bin daher etwas unschlüssig ob ich Band 3 lesen soll. Einerseits will ich wissen wie es ausgeht, aber andererseits habe ich Angst, dass es sich wieder zieht und ich in eine wirre Handlung reingeworfen werde, mit einem anstrengendem Schreibstil. Allem in einem ist Band 2 nicht so gut wie der Erste und bekommt daher von mir nur 3/5⭐. ____________________________________________________ Fazit An sich eine brutale und düstere Fortsetzung, aber der Schreibstil war anstrengend und mache Handlungen blieben bis zum Schluss wirr. Für mich war dieser Band eher eine Überbrückung, es passierte kaum was Wichtiges meiner Meinung nach. ____________________________________________________

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Richard Morgan

Richard Morgan wurde 1965 in Norwich geboren. Er studierte Englisch und Geschichte in Cambridge und arbeitete viele Jahre als Englischlehrer im Ausland, bevor er sich entschloss, sein Geld als freier Schriftsteller zu verdienen. Sein Roman »Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm«, ausgezeichnet mit dem Philip K. Dick Award, wurde ein internationaler Bestseller. Morgan lebt und arbeitet in Glasgow.

Zur AUTORENSEITE