Das gelungene Ich

Die vier Säulen der Hirnforschung für ein erfülltes Leben

(2)
eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ich fühle, also bin ich

Kann ein Leben gelingen? Lässt sich dieses Grundrätsel der menschlichen Existenz überhaupt lösen? Gibt es Ratschläge aus der Wissenschaft, die wir bei unserer Lebensgestaltung beachten sollten? Ja: Nicht Geld, nicht Leistung, nicht Dauerspaß sind wichtig für ein erfülltes Leben. An erster Stelle stehen gute Beziehungen, die Erfahrung, aktiv selbst etwas verändern zu können, ein gesunder Stresshauhalt und ein Gefühl von Stimmigkeit. Bewiesen haben das die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung, aus denen hervorgeht, wie wenig die gemeinhin verfolgten Lebensziele tatsächlich bedeuten. Um tatsächlich Glück zu empfinden, sind wir gefordert, radikal umzudenken, denn der Psychiater Hans-Otto Thomashoff zeigt, wie stark wir von Emotionen bestimmt werden – und wie wir sie nutzen können.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-19755-1
Erschienen am  02. Oktober 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Gefühl als Glücksmotor

Von: Michael lausberg aus Doveren

26.06.2018

Der Psychiater und Psychoanalytiker Hans-Otto-Thomashoff stellt hier in diesem Buch ausgehend von den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung dar, wie man diese Erkenntnisse für ein zufriedenes und glückliches emotionales Leben nutzen kann. Ein erfülltes Leben hängt nicht vom Zufall oder Schicksal ab, sondern von unseren eigenen Erwartungen und Anschauungen. Jeder ist praktisch seines Glückes Schmied, die konkrete Handlungsempfehlung hängt seiner Meinung nach von vier Punkten ab: „Nicht Geld, nicht Leistung, nicht Dauerspaß sind die wichtigsten Säulen für ein zufriedenes Leben. Nein, an erster Stelle steht die Qualität der von uns gelebten Beziehungen. Kommen dazu noch die Erfahrungen, etwas aktiv selbst gestalten zu können, ein ausgeglichener Stresshaushalt und zu guter Letzt die Erfüllung unseres Bedürfnisses nach Kohärenz, das heißt nach einem Gefühl der Stimmigkeit (…), dann haben wir die vier für unser Leben entscheidenden Säulen vor uns.“ (S. 11) Im ersten Kapitel des Buches geht es um die Funktionsweise des Gehirns und alle wesentlichen Einflüsse, die es prägen. Auf diese Erkenntnisse aufbauend werden in der zweiten Hälfte des Buches die praktischen Konsequenzen für unsere Lebensführung und die innere Haltung zu Sinn und Unsinn des Lebens ausgebreitet. Die Abhängigkeit von unserer Umwelt, Bindungen an die Mitmenschen, Motivation, etwas Gutes zu tun, ein ausgeglichener Stresshaushalt, Kohärenz und unser Einfluss auf unser Leben stehen dabei im Vordergrund. Dann folgen die oben schon erwähnten vier Säulen für ein erfülltes Leben (Beziehungen, Bewirken, Stressausgleich, Stimmigkeit) und ihren Transfer in den Alltag. Die entscheidende Instanz für die Bewertung unseres Lebens entscheide sich im Gefühl: „ Der massive Einfluss von Resonanz auf die Kohärenz, also das Miteinanders auf das Erleben von Stimmigkeit in der Welt, spiegelt die enorme Bedeutung unserer Beziehungen für unser psychisches Wohlbefinden wider. Das ist sowohl in der Theorie als auch in der Praxis klassisch psychoanalytischer Stoff. (…) Resonanz, wie wir sie ursprünglich in Beziehung erleben, wird projiziert auf alles, was Welt und Geist zusammenhält.“ (S. 240f) Hier werden auf wissenschaftlicher Basis Anregungen für ein zufriedenes Leben gegeben. Geld und Statussymbole sind es nicht, sondern gute Gefühle sind die Basis für lang anhaltende Zufriedenheit. Nach welchen Werten der einzelne Mensch sein Leben lebt, ist letztlich jedem selbst überlassen, solange es nicht den toleranten sozialen Frieden stört.

Lesen Sie weiter

Das gelungene Buch

Von: Manja Kendler

31.05.2018

Dieses Buch vertieft die Psychologie und Neurowissenschaft, darüber was uns ausmacht. Hans-Otto Thomashoff, erklärt in fesselnden kurzen Beiträgen, warum wir Sonnenuntergänge lieben, intuitiv heilende Maßnahmen ergreifen, wenn wir es zulassen, was die falsche Beziehung mit uns macht, warum man Alter nicht bestimmen kann außerhalb eines Geburtsdatums. Was unsere Spezies Mensch besonders macht, was uns hindert und Antworten, auf einige Fragen, die man sich schon immer stellte, aber nie gefragt hat, liefert dieses Buch. Es schlüsselt neurologisch auf, wie Stress uns krankmacht. Was Opfer Täterkreisläufe und Trauma für Auswirkungen mit sich bringen und erklärt lebhaft, die einfachen Grundlagen der Hirnforschung. Er taucht durch die neusten Erkenntnisse und Zusammenhänge aus der Naturwissenschaft und bietet eine Achterbahnfahrt durch Forschungsergebnisse und Vorschläge für ein gesundes Miteinander. Ich habe viele meiner Themen wiedergefunden und vertieft, durch Querverweise auf weitere Experten, Literatur und Studien, wirkt dieses Buch, weit über den Lesezeitraum hinaus. Dieses Buch lädt ein, die vier Säulen eines erfüllten Lebens , zu erkunden. Die da wären: Beziehung. Bewirken. Stressausgleich. Stimmigkeit. Wenn Euch das Buch auch so gefällt wie mir, lasst es andere Menschen wissen. Dann klappt es auch mit der Revolution.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. med. Hans-Otto Thomashoff, geboren 1964, ist Facharzt für Psychiatrie, Psychoanalytiker und Psychotherapeut in eigener Praxis in Wien. Er ist Präsident der Sektion für Kunst und Psychiatrie des Weltpsychiaterverbandes, Aufsichtsratmitglied in der Sigmund-Freud-Privatstiftung und Mitglied des internationalen P.E.N.-Clubs. Autor zahlreicher Sachbücher.

Weitere Informationen unter: www.thomashoff.de

Zur AUTORENSEITE

Events

08. Mär 2019

Vortrag

19:30 Uhr | Burgau | Lesungen & Events
Damit aus kleinen Ärschen keine großen werden

02. Apr 2019

Vortrag

19:00 Uhr | Ahlen | Lesungen & Events
Damit aus kleinen Ärschen keine großen werden

03. Apr 2019

Vortrag

19:30 Uhr | Gladbeck | Lesungen & Events
Damit aus kleinen Ärschen keine großen werden

Links

Weitere E-Books des Autors