VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Das große Kochbuch für den Thermomix® Über 100 Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts
Für TM5 & TM31

Kundenrezensionen (9)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20530-0

NEU
Erschienen: 12.12.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Mix it!

Jede Menge frische Ideen, praktisches Food-Wissen und durchdachte Anleitungen für den Thermomix TM31 und den TM5: Mit über 100 Rezepten von leckeren Häppchen, Salaten und Suppen über Fleisch-, Fisch- und vegetarische Gerichte bis hin zu Aufstrichen, Kuchen und Süßem zur Nachspeise werden mit diesem Allround-Kochbuch alle Wünsche der Thermomix-Fans erfüllt. Zahlreiche Rezept- und Kombinationsvarianten laden zum Immer-wieder-Nachkochen ein. Dazu gibt’s nützliche Tipps und Step-by-Step-Fotos zum schnellen, unkomplizierten und abwechslungsreichen Kochen mit der trendigen Küchenmaschine. Einfach lecker thermomixen!

Zum Blog www.will-mixen.de

Zum Blog www.will-mixen.de

»Für die Fans des Küchenwunders einfach ein Muss.«

Der Guller (08.01.2017)

Daniela Gronau-Ratzeck (Autorin)

Daniela und Tobias Gronau, begeisterte Besitzer des TM31 und TM5, haben ihr Hobby vor einigen Jahren zum Beruf gemacht und kochen nun hauptberuflich mit dem Thermomix®. Die Blogger überzeugen ihre über 65.000 Follower auf Facebook immer wieder durch gesunde, moderne und leckere Kreationen. In ihrem eigenen Verlag veröffentlichen sie erfolgreich Thermomix®-Rezepthefte – und hinzugekommen ist ihre eigene Produktlinie „Mix&Lecker Bio-Rundum-Sorglos-Mischungen“ für die schnelle Küche.

»Für die Fans des Küchenwunders einfach ein Muss.«

Der Guller (08.01.2017)

eBook (epub)
ca. 90 Farbfotos

ISBN: 978-3-641-20530-0

€ 15,99 [D] | CHF 19,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

NEU
Erschienen: 12.12.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Ein schönes Buch für Einsteiger

Von: die Selbermacherin Datum: 31.01.2017

selbermacherin.blogspot.de

Dieses Buch richtet sich an Benutzer des TM5 und TM31, die gerne noch ein paar neue Anregungen suchen.
Das Buch ist übersichtlich gestaltet und in folgende Kapitel gegliedert:
- Fingerfood
- Salate
- Suppen
- Fleisch
- Fisch
- Vegetarisch
- Veganes
- Herzhaftes Gebäck
- Aufstriche
- Partyrezepte
- Nachtisch
- Süßes Gebäck
- Mitbringsel

Zu fast jedem Rezept gibt es auch ein ansprechendes Bild und so macht es Lust aufs Kochen :-)
Natürlich haben wir auch ein paar Rezepte ausprobiert und waren besonders von den "Gnocchi mit Tomaten-Ricotta-Sauce" und den "Walnuss-Flammkuchen" angetan.
Besonders gut hat mir außerdem gefallen, dass die einzelnen Rezepte sehr übersichtlich aufgebaut sind. Die Zutatenliste ist unterteilt in die verschiedenen Komponenten des Gerichts. Wie zB. für die Gnocchi, für die Sauce und zum Garnieren.
Ebenso sind die verschiedenen Arbeitsschritte sind in Einzelschritte aufgeteilt, so dass auch etwas ungeübte Köche keine Probleme haben sollten.
Allerdings gab es für mich persönlich (habe den TM31 auch schon viele Jahre und koche sehr viel damit!) nicht soo viel Neues.
Nun bleibt mir nur noch eins zu sagen:
Guten Appetit!

Buchvorstellung "Das grosse Kochbuch für den Thermomix" von Daniel und Tobias Gronau (unabhängig vom Hersteller recherchiert)

Von: Ladylike Datum: 23.01.2017

ladylike-nellystories.blogspot.de/

Der Thermomix ist eine tolle Bereicherung für die Essenszubereitung. Er hackt, mahlt, rührt, emulgiert, kocht, dünstet, knetet Teig und kann sogar Dampfgaren. Trotzdem nutzen wohl die wenigsten die ganze Kapazität dieses Küchergeräts. Ich zum Beispiel, bereite besonders gerne Soßen darin zu. Ich habe schon mein ganzes Leben ohne Thermomix gekocht und "vergesse" hin und wieder, dass mir dieses Gerät eine Menge Arbeit abnehmen kann.

Die meisten gängigen Rezepte, die man sowohl in Druckform als auch online findet, kommen vom Hersteller des Thermomix-Topfes selbst. Und haben irgendwie immer die gleiche Handschrift (oft mit viel Öl oder Sahne...). Für Leute, die strikt nach Anleitung kochen, mag das ok sein. Ich bin aber viel zu sehr eine "Freestyle Köchin", die schon viele Jahre lang ihr eigenes Küchenleben entwickelt hat, als dass mich das nicht stören würde. Deswegen finde ich diese unabhängig recherchierte Kochbuch, das zwei junge Leute entwickelt haben, richtig toll.

Moderne Rezepte, auch für die leichte, gesunde Küche machen sofort Lust aufs Nachmachen. Es gibt zum Beispiel Low Carb Frühstückstaler, Frozen Joghurt Ananas-Zitrone, viele vegetarische Gerichte, Fischrezepte, Vorschläge für Fingerfood, Salatdressings u.v.m. Insgesamt enthält das Buch über 100 Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts.

Im ersten Teil des Buches gibt es erst einmal einige wissenswerte Basis-Infos über den Thermomix (Bestandteil-Erklärung, Funktionen, z.B. wie dampfgart man optimal und Reinigungs-Tipps). Dann geht es direkt los mit vielen, sehr schön fotografierten Rezept-Ideen.

Das grosse Kochbuch für den Thermomix
für TM5 und TM31
von Daniela & Tobias Gronau
Südwest-Verlag
gebundenes Buch, 192 Seiten
Erscheinungsdatum 12.12.2016
ISBN-Nr. 978-3-517-09535-6
Preis 19,99 Euro
Buch hier erhältlich

Das erste ausprobierte Rezept war bei mir dieses:

Gefüllte Kartoffeln mit Garnelen
(S. 66)

Hier die Kurzform des Rezepts:
Große Bio.Kartoffeln mit Schale im Varoma-Behälter 45 Minuten vorgaren.
Oberen Teil der Kartoffel abschneiden (Deckel). Die untere Kartoffel vorsichtig aushöhlen und die Masse in einem Behälter zum Weiterverarbeiten zur Seite stellen.
Die ausgehöhlten Kartoffeln und die Deckel mit Olivenöl einpinseln und bei 200°C im Backofen (auf Backpapier) backen.
Die Kartoffelmasse zum Füllen fertigstellen. Zerkleinerte Zwiebel, küchenfertige Garnelen, etwas Olivenöl und Kapern 5 Minuten dünsten (ich habe statt der Kapern Erbsen verwendet)
80 g trockenen Weißwein dazugeben. Nochmal 3 Minuten, bei 100°C, Stufe 1 dünsten.
Dann die Kartoffelmasse, Crème Fraiche, 1 TL Senf, Salz und Pfeffer und Schnittlauchröllchen dazugeben. Alles gut vermengen (ca. 12 Sekunden, Stufe 3).
Die Masse in die Kartoffelhälften füllen und servieren. Dazu gab es bei mir einen grünen Blattsalat! War sehr lecker!

Die Masse kann man ja ganz nach Belieben abwandeln. Mit Käse beispielsweise oder kleinen, gedünsteten Gemüsestückchen. Wer keine Crème Fraiche benutzen will, kann Joghurt verwenden oder saure Sahne (auch die hat deutlich weniger Fett). Auch knusprige Baconstückchen statt Garnelen kann ich mir gut vorstellen.

Solche Rezepte gefallen mir. Sie schlagen sozusagen eine Variante vor, die auf jeden Fall funktioniert, lassen aber genügend Spielraum zum individuellen Abwandeln und Anpassen.

Ein inspirierendes Kochbuch, das Lust auf "Mehr" macht. Ich werde bestimmt noch viele dieser Rezepte nachkochen. Besonders für neue Thermi-Besitzer eine tolles Nachschlage-Werk!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren