Das kleine Buch der großen Fragen

Die perfekte Inspiration für richtig gute Gespräche

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wir leben in einer Welt, die immer schneller und komplexer wird. Pausenlos werden Antworten über uns ausgeschüttet, nach denen wir oft gar nicht gefragt haben. Die Kunst des Fragens und Zuhörens scheint an Bedeutung zu verlieren – dabei sind es gerade die Fragen, die Brücken zwischen Menschen schlagen. Fragen lassen eine Offenheit und Vertrautheit zu, die eine Antwort nie erlauben würde. Was ist dein dunkelstes Geheimnis? Was ist dein hellstes Geheimnis? Wann bist du zu dir selbst ehrlich und wann nicht? Mit wem würdest du gerne eine Nacht verbringen, dann aber goodbye sagen? Gisela Schmalz hat 2.000 inspirierende Fragen gesammelt: über uns selbst, über unsere Beziehungen zu anderen und über uns in der Welt. Wie geht es dir heute wirklich? Für weniger Smalltalk und mehr aufrichtige Gespräche in unserem Leben!

»Für weniger Smalltalk und mehr aufrichtige Gespräche in unserem Leben!«

L'Alsace (16. Februar 2019)

eBook epub (epub)
farbig illustriert
ISBN: 978-3-641-23112-5
Erschienen am  15. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sehr hübsch aufgemachter, kleiner Zeitvertreib

Von: diemudderliest

25.06.2019

Das kleine Buch der großen Fragen, hatte ich an einem sonnigen Tag auf dem Spielplatz im Gepäck. Mudderkind wälzte sich fröhlich im Dreck, und ich nahm dieses hübsche kleine Büchlein in die Hand und fing an zu blättern. Was soll ich sagen, soo viel kann ich darüber gar nicht schreiben, es ist tatsächlich ein Buch der Fragen. Und was man darin findet, sind..*Trommelwirbel*: FRAGEN! Es sind interessante Fragen als auch weniger interessante darin zu finden. Ich fände es ganz nice, in einer netten Runde das Buch aufzuschlagen und diverse Fragen beantworten zu lassen. Einige Fragen fand ich so spannend, dass ich sie in meiner Whatsapp-Story gepostet habe, und was meine Kontakte mir so an Antworten zukommen ließen, waren teilweise wirklich überraschend. Ob es ein must-read ist, sei dahingestellt, aber es ist wirklich sehr hübsch gestaltet, und eine pfiffige Idee. Und sollten einem ja doch mal die Themen ausgehen, kann man ja das Buch der Fragen auspacken und einander ein bisschen ausquetschen :) und das ganz ohne Flaschendrehen, höhö.

Lesen Sie weiter

Für Inspiration und Selbsterkennung

Von: Zeilenfluegel

30.04.2019

Das hübsche kleine Taschenbuch beinhaltet 2.000 ganz unterschiedliche Fragen. Das Design ist sehr schlicht und richtet sich sehr nach dem Cover. Einzelne Fragen wurden besonders hervorgehoben, die meisten stehen jedoch einfach zentriert untereinander. Die Seiten lassen sich zügig weglesen oder langsam, Frage für Frage, abarbeiten. Die Gedanken kommen dann oft von allein und mit der einen oder anderen Antwort, die sich plötzlich im Kopf formt, hätte man vielleicht selbst nicht gerechnet. Es ist völlig egal, auf welcher Seite man das Buch aufschlägt. Es ist zwar in unterschiedliche Themenbereiche aufgeteilt, aber jeder kann sie beantworten. Und wenn man sich mal langweilt oder einen das Thema nicht interessiert, kann man einfach ein paar Seiten weiterschlagen, schon kommen komplett andere Fragen auf einen zu. Ein wenig gefehlt haben mir Fragen, die man gezielt an Freunde oder Arbeitskollegen stellen kann, Fragen für bestimmte Gespräche wie ein Vorstellungsgespräch oder für einen Vortrag. Das hätte den Rahmen allerdings vermutlich gesprengt. Es macht viel Spaß, sich mit den Fragen auseinander zu setzen, viele kommen unerwartet und manche sind sehr tiefgründig, während andere nur nach der Lieblingsfarbe fragen. Noch viel spannender ist es jedoch, wenn man die Fragen in einer kleinen oder etwas größeren Runde stellt. Ob jeder auf jede Frage antworten möchte, sollte dabei natürlich freigestellt sein. Man kommt sehr viel ins Nachdenken und lernt die anderen Menschen (und sei es nur die eigene Mutter) noch einmal auf ganz andere Weise kennen. Natürlich dient das Buch auch als Inspiration für Gespräche oder Lückenfüller. Hier gibt es natürlich auch mehr oder weniger sinnvolle Fragen. Fragen, die sehr persönlich sind oder auch Fragen, mit denen man so gar nichts anfangen kann. Was man mit ihnen und den erworbenen Antworten macht, ist jedem selbst überlassen. Fazit: Diese Sammlung an 2.000 Fragen bietet viel Inspiration und Gedankenstoff um sein Umfeld, aber vor allem auch sich selbst noch einmal ganz neu kennenzulernen. Ich gebe "Das kleine Buch der großen Fragen" 3,5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gisela Schmalz, geb. 1970, ist seit 2006 Professorin für Strategisches Management und Wirtschaftsethik an der Rheinischen Fachhochschule in Köln. Neben ihrer Lehrtätigkeit in Köln beteiligt sie sich an der Konzeption und am Aufbau der Datenbank zu internationalen Medienkonzernen (www.mediadb.eu) im Rahmen des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik, Berlin, dem sie als Fellow angehört. Darüber hinaus verantwortet sie den wissenschaftlichen Arbeitskreis des Forschungsprojekts „Ethisch-Ökologisches Rating“, Frankfurt.

www.giselaschmalz.com

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autorin