VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das schmutzige Spiel Intrigen, Skandale und Machenschaften im deutschen Fußball

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-01129-1

Erschienen: 26.01.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Missmanagement, Korruption, Betrug. Das Schwarzbuch über den deutschen Fußball.

Besucherrekorde in den Stadien, höchste Einschaltquoten im Fernsehen, Millionenumsätze bei den Vereinen – und jetzt auch noch die Weltmeisterschaft im eigenen Land! In Deutschland grassiert das Fußballfieber wie nie zuvor. Doch hinter den Kulissen tobt ein hemmungsloser Kampf um Geld, Macht und Eitelkeiten. Deutschlands Volkssport Nummer eins ist zu einem skrupellosen Geschäft verkommen. Und die Verantwortlichen des Deutschen Fußball-Bundes, des weltweit größten Sportverbands, sehen tatenlos zu oder versuchen gar, die Probleme zu vertuschen. Kein Wunder, wird doch sein machtverliebter Präsident selbst mit manchem Skandal in Verbindung gebracht. Da sind Schiedsrichter und Fußballprofis, die im Auftrag von Berufszockern Spiele verschieben, Vereinsbosse, die von Baufirmen Bestechungsgelder kassieren, Sportreporter, die sich instrumentalisieren lassen, Spielervermittler, die lügen, tricksen und Millionen einheimsen. Fred Sellin hat eine Vielzahl von Indizien für ein Kartell von Managern, Funktionären und heimlichen Strippenziehern aufgespürt, die im lukrativen Fußballgeschäft nur an persönlichen Vorteilen und maximalen Profiten interessiert sind. Ohne Rücksicht auf Namen und Ämter legt Sellin den deutschen Fußball-Sumpf frei – von geheimen Millionengeschäften mit dem bankrotten Kirch-Konzern über die millionenschwere Abhängigkeit der Vereine von Vermarktern, dreiste Vetternwirtschaft im Schatten des Fußball-Kaisers Franz Beckenbauer bis hin zu Steuerhinterziehung, Betrug und Untreue.

Trickser, Zocker, Strippenzieher. Der deutsche Fußball ist marode und korrupt. Fred Sellins minutiös recherchierte Anklage gegen die ehrenwerte Gesellschaft in Vereinen, Verbänden und Medien ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die Rückkehr zu Fairness und Sportlichkeit bei der schönsten Nebensache der Welt.

Fred Sellin (Autor)

Fred Sellin, Jahrgang 1964, studierte nach dem Abitur Journalistik, arbeitete anschließend als Redakteur und Reporter bei verschiedenen Tages- und Wochenzeitungen. Jetzt lebt er als freier Autor in Hamburg. Von ihm sind u. a. Biografien über Heinz Rühmann und Boris Becker und zwei Enthüllungsbücher über Kriminalität in Deutschland erschienen.

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-01129-1

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: C. Bertelsmann

Erschienen: 26.01.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors

Tags