VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das zweite Leben des Herrn Roos Roman
Ein Fall für Inspektor Barbarotti

Gunnar Barbarotti (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-02774-2

Erschienen: 02.10.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein Fall für Inspektor Barbarotti

Ante Valdemar Roos, 59 Jahre alt, ist der Prototyp des Langweilers: grau, unauffällig, in zweiter Ehe mit Alice verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt, die mittlerweile nur noch Thermoskannen herstellt. Roos ist unzufrieden mit sich, dem Leben, seiner Ehe, weiß aber keinen Ausweg. Doch eines Tages geschieht ein kleines Wunder – er gewinnt im Toto, das er seit dem Tod seines Vaters spielt. Anstatt seine Freude groß hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Dort macht er bald eine neue Bekanntschaft, die er in seinem ersten Leben so nie für möglich gehalten hätte. Roos freundet sich mit einem jungen Mädchen an, das aus einem Heim für junge Drogenabhängige ausgerissen ist und nun verzweifelt eine Zuflucht sucht. Doch schon bald stört ihr Exfreund die Idylle – und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären...

DIE WERKE VON HÅKAN NESSER IM ÜBERBLICK

Håkan Nesser, von Kritik wie Publikum gefeierter Star am Himmel der traditionsreichen schwedischen Kriminalliteratur, ist nicht nur ein excellenter Spannungsschriftsteller, sondern auch ein meisterhafter Menschenkenner, der mit den Abgründen der menschlichen Seele ebenso vertraut ist wie mit der Auflösung eines Falles.
Weitere Informationen unter www.hakan-nesser.de

Die Van-Veeteren-Krimis

Gunnar Barbarotti

Doppelbände

Einzelromane

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Håkan Nesser (Autor)

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt und mehrmals erfolgreich verfilmt worden. Håkan Nesser lebt abwechselnd in Stockholm und auf Gotland.

25.11.2017 | 17:00 Uhr | Reutlingen

Signierstunde
Eintritt frei

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Osiandersche Buchhandlung GmbH
Wilhelmstraße 64
72764 Reutlingen

Tel. 07121/9366-0, reutlingen@osiander.de

29.11.2017 | 20:00 Uhr | Ravensburg

Lesung und Gespräch
mit anschließender Signierung
deutsche Lesung: Dietmar Bär
Eintritt: 15 € / 12 € erm.

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schwörsaal Ravensburg (Waaghaus)
Marienplatz 28
88212 Ravensburg

30.11.2017 | 19:30 Uhr | Stuttgart

Lesung und Gespräch
Tickets im VVK: 18,67 €

weitere Informationen und Tickets online

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Kursaal Bad Cannstatt
Königsplatz 1
70372 Stuttgart

Weitere Informationen:
Buchhandlung Konrad Wittwer GmbH Zentrale Verlags- und Sortimentsbuchhandel
70173 Stuttgart

Tel. 0711/2507-0, info@wittwer.de

01.12.2017 | 20:00 Uhr | Hamburg

Lesung und Gespräch

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Hamburger Kammerspiele
Mittelweg 111
20149 Hamburg

Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt
Originaltitel: Berättelse om Herr Roos (Barbarotti 3)
Originalverlag: Bonniers

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-02774-2

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 02.10.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Von: Jens  aus Auerbach Datum: 26.08.2017

"Das zweite Leben des Herrn Roos" fängt stark an, lässt aber auch stark nach: Ein kautziger Mann im Frührentneralter beginnt aus heiterem Himmel ein zurückgezognes Doppelleben zu führen und begegnet dabei einem jungen Mädchen mit einem Rucksack voller Probleme. Der durchaus interessanten Grundidee folgt aber leider eine über weite Strecken blutleere Erzählung: Die Charaktere sind oft wenig ausgearbeitet und oft schablonenhaft, die Dialoge immer wieder hölzern und nichtssagend. Außerdem hält Nesser nur wenige Überraschungen bereit. Am schwersten jedoch tut sich Nesser mit der Darstellung der Ermittlungsarbeit des Polizeiteams um Kommissar Barbarotti, denn die findet wirklich auf 08/15-Niveau statt und bietet dem Leser nicht einen einzigen A-ha-Effekt bei der Suche nach der Lösung des Falls. Fazit: Eine spannender Handlungsrahmen reicht nicht, um ein Buch mit 500 Seiten zu füllen. Hier wäre eine Kurzgeschichte vielleicht die bessere Umsetzungsform gewesen.

Voransicht

  • Empfehlungen zum EBook

  • Weitere Bücher des Autors