VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Deep Love (1) Roman

Deep-Serie (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-21714-3

NEU
Erschienen:  10.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Liebe hat immer ihren Preis ...

Der Fotograf Wyatt steht kurz vor dem großen Durchbruch. Alles, was ihm fehlt, ist das perfekte Model als Herzstück für seine kontroverse, sexy Ausstellung. Die leidenschaftliche Tänzerin Kelsey braucht diesen Auftrag, um eine alte Schuld wiedergutzumachen – auch wenn es bedeutet, mit dem Mann zusammenzuarbeiten, dem sie schon einmal gefährlich nahe gekommen ist. Doch dann stellt Wyatt eine Bedingung: Kelsey kriegt den Job nur, wenn er die komplette Kontrolle hat – bei Tag und auch bei Nacht ...

Band 1 der Deep-Serie

Noch nicht genug von J. Kenner? Entdecken Sie auch das kostenlose E-Book »Das große J. Kenner Fanbuch«!

J. Kenner (Autorin)

Die New-York-Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin J. Kenner arbeitete als Anwältin, bevor sie sich ganz ihrer Leidenschaft, dem Schreiben, widmete. Ihre Bücher haben sich weltweit mehr als drei Millionen Mal verkauft und erscheinen in über zwanzig Sprachen. J. Kenner lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Texas, USA.

juliekenner.com

Aus dem Amerikanischen von Emma Ohlsen
Originaltitel: Wicked Grind (Wicked 1)
Originalverlag: EverAfterRomance

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-21714-3

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Diana

NEU
Erschienen:  10.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolles Buch!

Von: Die Unendliche Bibliothek Datum: 21.04.2018

dieunendlichebibliothek.blogspot.de/

Ich muss sagen in seiner absoluten Schlichtheit gefällt mir das Cover sehr gut.
Kresley hat mir ganz gut als Protagonistin gefallen. Eine Frau voller von ihrem Vater hervorgerufenen Selbstzweifel und Selbstvorwürfen. Doch so will sie nicht mehr sein, sein will sich endlich ändern und nach vorne schauen. Und Wyatt soll ihr dabei helfen.
Leichter gesagt als getan.
Durch die kurzen blicke, in die Vergangenheit bekommt sie für mich viel mehr Konturen und eine gewisse tiefe.
Wyatt ist auch alles andere als Perfekt. Seine Zweifel beziehen sich darauf das er beweisen will das er genauso viel wert ist wie der Rest seiner Familie, das er den Namen eben jener Familie verdient.
Und eben weil sie nicht perfekt sind, sind sie in meinen Augen die perfekte Besetzung für dieses Buch.
Zum Buch an sich lässt sich sagen, J.Kenners Bücher lassen sich wie immer locker und leicht lesen.
Ich hatte es sogar deshalb recht schnell durch.
Es ist eine tolle Liebesgeschichte zwischen den beiden, doch noch besser hätte es mir gefallen das ganze auf zwei Bänder zu verlängern. Aber ich glaube, das ist ansichtssache :D
Und was letztlich vielleicht auch noch erwähnt werden sollte ist, es ist ein Erotik Liebesroman dementsprechend geht es auch zur Sache. Aber nicht im übertriebenen sinne, also nicht alle 2-3 Seiten, sondern so das es einfach schön zu lesen ist und dem ganzen eine gewisse Würze gibt.

Fazit:
Ein schönes Buch für zwischendurch, wenn es mal etwas leidenschaftlich es sein soll, ich kann es nur empfehlen.
P.s Ich werde mir demnächst auf jedenfall die andern zwei reihen der Autorin die ich noch nicht kenne vornehmen.

Toller Auftakt der neuen Reihe

Von: dielesebrille Datum: 21.04.2018

dielesebrille.blogspot.com

Deep Love
Autorin: J.Kenner
Seitenzahl: 352
Reihe: Deep
Verlag: Diana Verlag
Erschienen: April 2018
Genre: Liebe, Erotik

Ich bedanke mich an dieser Stelle bei "Bloggerportal" für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

Klappentext:

Liebe hat immer ihren Preis ...
Der Fotograf Wyatt steht kurz vor dem großen Durchbruch. Alles, was ihm fehlt, ist das perfekte Model als Herzstück für seine kontroverse, sexy Ausstellung. Die leidenschaftliche Tänzerin Kelsey braucht diesen Auftrag, um eine alte Schuld wiedergutzumachen – auch wenn es bedeutet, mit dem Mann zusammenzuarbeiten, dem sie schon einmal gefährlich nahe gekommen ist. Doch dann stellt Wyatt eine Bedingung: Kelsey kriegt den Job nur, wenn er die komplette Kontrolle hat – bei Tag und auch bei Nacht ...


Meine Meinung:

Nach den Romanen rund um Nikki und Damien Stark liefert J.Kenner mit "Depp Love" den Auftakt ihrer neuesten Reihe. Wer ihre vorhergehenden Werke mochte, kommt eigentlich gar nicht umhin, zumindest in das neue Buch hineinzuschnuppern um zu sehen, was sie sich Neues ausgedacht hat. Die Geschichten sind diesmal in sich geschlossen und jedes Buch befasst sich mit einem neuen Pairing mit einem der bekannten Charaktere.

Das Cover war mir bereits bei der Buchvorschau ins Auge gefallen und hatte mich sofort fasziniert. Es ist schlicht, aber dennoch auffallend aufgrund der intensiven Farbwahl. Es braucht gar nicht viel Schnickschnack drumherum, um einen positiven Effekt auf den Leser auszuüben und schon da war mir klar, dass ich das Buch lesen musste.

Der Klappentext verspricht wieder eine spannende Geschichte aus der Feder der Autorin. Und ich kann euch sagen, es lohnt sich. Im Mittelpunkt der Handlung stehen Wyatt und Kelsey. Er, der kurz vor dem Höhepunkt seiner Fotografenkarriere steht, braucht noch eine einzige Frau, die für seine spezielle Ausstellung Modell steht. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen. Eigentlich ein Glücksgriff, als kurz darauf die perfekte Frau in Form von Kelsey vor ihm steht. Wäre da nicht die Tatsache, dass sie beide eine gemeinsame Vergangenheit haben, die viele Jahre zurückliegt und nun das unerwartete Zusammentreffen mehr als schwierig gestaltet. Doch Drama hin oder her, eines ist sofort klar: die Anziehung ist definitiv nicht vergangen...

Dieses Buch hat mich wieder in all seinen Facetten komplett überzeugen können. Von einem Wiedersehen nach vielen Jahren und daraus resultierender Wiedersehensfreude ist bei den hier vertretenen Charakteren keinerlei Spur zu sehen. Im Gegenteil. Warum das so ist, erfährt der Leser in mehreren Rückblenden, welche die Geschehnisse der Zeit von vor 12 Jahren wiederspiegeln. Während in der Gegenwart noch alles auf wackligen Beinen steht und jeder der Beiden mit seinen Problemen zu kämpfen hat, tauchen wir in der Vergangenheit immer tiefer in das ein, was einst passierte und zum großen Bruch führte. Schnell wird deutlich, dass hier weit mehr dahintersteckt, als ein billiges Spiel oder nicht vorhandene Gefühle. Ich muss sagen, dass mich dieser Teil der Handlung doch sehr berührt hat, insbesondere auch die Geschehnisse rund um Kelseys Bruder. Die Autorin hat hier etwas sehr Interessantes geschaffen, was die Spannung beim Lesen wunderbar fördert.

Auch die Entwicklung zwischen Wyatt und Kelsey hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Es knistert unentwegt zwischen den Beiden, doch es steht zu viel zwischen ihnen und insbesondere Kelsey ist nicht gewillt, ihren wieder aufwallenden Gefühlen sofort nachzugeben, was ich als außerordentlich positiv für den Verlauf empfand. Sie steht für das ein, was sie tut und sie hat es im Leben weiß Gott auch nicht leicht gehabt. All das hat sie geprägt und zu der Frau gemacht, die sie jetzt ist, sowohl mit den positiven als auch den negativen Aspekten. Denn insbesondere ihr Vater hat dafür gesorgt, dass sie einige Probleme bis heute mit sich herumschleppt.
Und auch Wyatt hat das ein oder andere Päckchen zu tragen. Aufgewachsen unter dem Licht des Ruhmes und des Geldes war es immer sein Wunsch, etwas aus eigener Kraft, unabhängig von seinem Namen zu schaffen. Inzwischen ist dieses Ziel zum Greifen nah. Doch die Erlebnisse mit Kelsey haben auch bei ihm Spuren hinterlassen und er hat sich einen recht harten Panzer zugelegt.

Man sieht, es sind zwei interessante Charaktere, welche J.Kenner hier gegenübergestellt hat. Lebendig und wortgewandt beschreibt sie in ihrem Buch den Weg der Beiden, in welche Richtung er sie auch führen mag. Wie schon in ihren vorhergehenden Büchern kann man auch hier komplett in der Handlung versinken und erlebt angenehme Lesestunden mit einem faszinierenden Pairing. Von Emotionen über Erotik bis hin zu dramatischen Geschehnissen ist in diesem Buch alles vertreten. J.Kenner hat hier wieder eine ansprechende Mischung geschaffen und hält den Leser damit vollständig in ihrem Bann. Und als kleines "Schmankerl" wird es sogar ein überraschendes Wiedersehen mit altbekannten Charakteren geben. Aber hier solltet ihr euch selber überraschen lassen.

Fazit:
★★★★★
Von mir gibt es für den Auftakt der neuen Reihe 5 Sterne. Ich bin vollkommen überzeugt und freue mich schon jetzt auf den nächsten Band, welcher im Sommer erscheinen wird. Bis dahin gibt es von mir eine definitive Leseempfehlung für "Deep Love". Ein perfektes Buch für angenehme Lesestunden im Frühling.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin