Depression ist heilbar

Das Sechs-Schritte-Programm ohne Medikamente

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die neue Therapie ohne Medikamente

DEPRESSION IST DIE NEUE GEISSEL UNSERER ZEIT. Sie zählt mittlerweile zu den am häufigsten diagnostizierten Erkrankungen. Auf der Suche nach einer wirksamen Therapie stieß Stephen S. Ilardi auf die erstaunliche Tatsache, dass Depressionen bei indigenen Völkern unbekannt sind. Verfügen diese über natürliche Selbstheilungskräfte, die der moderne Mensch verloren hat? Nach jahrelanger klinischer Forschung fand Ilardi schließlich die Lösung: Es ist unser westlicher Lebensstil, der uns anfällig für Depressionen macht. Zu wenig Schlaf, Bewegungsmangel, schlechte Ernährung und das irrsinnige Tempo des 21. Jahrhunderts verursachen Stress und zerstören das »psychische Abwehrsystem« des Körpers. Wenn es gelingt, unseren Lebensstil zu ändern, können wir die Depression heilen.

Die sechs Schritte des von Ilardi initiierten Therapieprogramms lauten: 1. Omega-3-Fettsäuren (Ernährung), 2. Handeln statt Grübeln, 3. Bewegung, 4. Licht, 5. soziale Beziehungen, 6. Schlaf. Anhand von Fallbeispielen und wertvollen Hintergrundinformationen erklärt der Autor Schritt für Schritt, wie wir völlig medikamentenfrei einer hochkomplexen Krankheit ein Ende setzen.

"Das Anti-Depressions-Programm."

OÖ Nachrichten (09. November 2011)

Aus dem Amerikanischen von Ursula Pesch
Originaltitel: The Depression Cure
Originalverlag: Da Capo
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-11319-3
Erschienen am  30. April 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Stephen S. Ilardi

Stephen S. Ilardi ist Professor der Klinischen Psychologie an der Universität von Kansas und Autor von über 40 Fachartikeln zu mentalen Erkrankungen. In seiner Klinik behandelt er sehr erfolgreich Patienten mit Depression. Er lebt mit seiner Familie in Kansas, USA.

Zur AUTORENSEITE

Ursula Pesch

Ursula Pesch, geboren 1952 in Meckenheim, Studium der Germanistik und Anglistik in Bonn und Freiburg i. Br., Übersetzerdiplomprüfung während eines mehrjährigen Aufenthalts in London, ist die Übersetzerin von u. a. David Agus, Kevin Dutton, Shirin Ebadi, Stephen Ilardi und Alan Weisman.

zum Übersetzer

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich