Der Anruf

Thriller

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der New-York-Times-Bestseller: Verrat verjährt nicht!

Flughafen Wien, 2006: Auf dem Rollfeld steht ein Airbus mit einhundertzwanzig Passagieren an Bord, den Terroristen in ihre Gewalt gebracht haben. Die CIA vor Ort hat die Chance, die Geiselnahme zu beenden und Blutvergießen zu verhindern. Doch ihr Plan wird verraten – alle Passagiere kommen ums Leben. Der entscheidende Anruf kam aus dem Quartier der CIA.

Kalifornien, 2012: CIA-Agent Henry Pelham ist nervös. Nach Jahren wird er seine Kollegin Celia Favreau wiedersehen, mit der er in Wien eine kurze Beziehung hatte. Zusammen versuchten sie in jener Nacht fieberhaft, das Leben der Passagiere zu retten. Nun hat die interne Ermittlung der CIA den Fall neu aufgerollt. In einem Restaurant treffen sich Henry und Celia. Was als Gespräch unter ehemals Vertrauten beginnt, entwickelt sich zu einem packenden wechselseitigen Verhör, das schließlich die Wahrheit über den Verrat von Wien ans Licht bringt.

Ein genial spannend erzählter Politthriller über eine Welt, in der Loyalität nicht mehr belohnt wird.

"Der Anruf von Olen Steinhauer ist ein Buch, das mich völlig in Beschlag genommen hat. ... Eine irre Geschichte, eine spannende Erzählung, ein realistisches Setting. Extrem empfehlenswert."


Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader
Originaltitel: All the Old Knives
Originalverlag: Minotaur Books
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16386-0
Erschienen am  11. April 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Olen Steinhauer

Olen Steinhauer ist in Virginia aufgewachsen, hat mehrere Jahre in Kroatien, Tschechien, Italien und Ungarn verbracht und lebt zurzeit mit seiner Familie in New York und Budapest. Für seine Bücher wurde er für den Edgar Award nominiert und mit dem Dashiell Hammett Award ausgezeichnet. Auf Deutsch erschien von Steinhauer bereits die Milo-Weaver-Trilogie Der Tourist, Last Exit und Die Spinne. Die Kairo-Affäre, sein zuletzt bei Blessing erschienenes Buch, stand monatelang auf der KrimiZEIT-Bestenliste.

Zur AUTORENSEITE

Links

Zitate

"Am Ende lässt Steinhauer uns mit vielen offenen Fragen zurück. ... Dass es hierauf keine eindeutigen Antworten gibt, zeigen die besten Spionagethriller. Und die schreibt zurzeit Olen Steinhauer."

"Es entwickelt sich ein Duell, in dem Staatsraison, Paranoia und private Gefühle aufeinanderprallen. Der Anruf ist ein packender Text."

Ingeborg Sperl, Der Standard (30. April 2016)

"Da sitzt jedes Wort, jedes Detail, jede Nuance. Das ist die Hohe Kunst der Reduktion, Komplexität auf engstem Raum. Und ziemlich gemein."

"Der Anruf ist ein grandioser Politthriller."

"In einer Zeit, in der die Feindbilder diffus und Terror allgegenwärtig ist, gelingt US-Autor Olen Steinhauer ein unaufdringlicher, komplexer und intelligenter Thriller ... Unbedingte Leseempfehlung!"

Kirsten Reimers, Frankfurter Neue Presse (23. Juli 2016)

"Wie in einem Kaleidoskop fügen sich nach jeder Drehung die Steinchen zu immer neuen Mustern zusammen."

"Spy Novel in asymmetrischen Zeiten, brillantes Katz-und-Maus-Geplänkel."

Die Zeit, Krimi-Bestenliste (02. Juni 2016)

"Von Kapitel zu Kapitel, von Seite zu Seite, von Zeile zu Zeile steigert sich die Dramatik – und endet in einem nicht geahnten Schlussakkord."

Rainer Holbe, Luxemburger Wort (07. Mai 2016)

"Der Anruf von Olen Steinhauer - ein spannendes Kammerspiel, das in Rückblenden einen unglaublichen Verrat aufdeckt. Ein Thriller. Höchste Erzählkunst."

"Steinhauer hat nicht nur ein Kammerspiel an einem Restauranttisch inszeniert, sondern einen komplexen Thriller über moralische Grauzonen. Klasse Ende!"

Neue Presse (16. Juni 2016)

"Der Anruf ist die Reduktion des Geheimdienst-Thrillers auf die Essenz des Zweifels, darauf laufen sie ... alle hinaus: auf das nie endende Misstrauen. Makellos."

Berliner Zeitung (26. Juni 2016)

"Er ist der Meister des Um-die-Ecke-Denkens ..."

Weitere E-Books des Autors