,

Der Anschlusszug kann leider nicht warten

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Das ultimative Handbuch für unerschrockene Bahnfahrer

Was ist mit der Bahn wirklich los? Warum überraschen Hitze, Kälte, Eis und Schnee und der Zustand der Bistrowagen Züge wie Personal jedesmal von Neuem? Wieso kann für eine dreiköpfige Familie eine harmlose Fahrt mit Gepäck und Umsteigen nach wie vor der Horror sein? Und helfen Kälteschutzkleidung, Brackwasserfilter und Notvorräte, das Schlimmste zu verhindern? Schluss mit lustig: Nicht nur Stuttgart 21, sondern die ganze Deutsche Bahn muss in den Stresstest. Die beiden ausgewiesenen Experten und Bestsellerautoren Lutz Schumacher und Mark Spörrle stellen Deutschlands meistgeliebtgehasstes Transportunternehmen erneut auf den Prüfstand. Präsentieren unglaubliche, aber wahre Erlebnisse von Bahnfahrern. Und sie erklären uns auf ebenso fachkundige wie satirisch-witzige Weise, weshalb wir als Reisende doch immer wieder selber schuld sind an unserem Unglück!


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-07130-1
Erschienen am  12. Dezember 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Lutz Schumacher ist Journalist, Autor und Geschäftsführer der Tageszeitungsgruppe Nordkurier in Mecklenburg Vorpommern. Zuvor war er u. a. tätig bei den Ruhr Nachrichten, dem Deutschen Depeschendienst, in der ProSieben Media AG und beim Deutschlandfunk.

Zur AUTORENSEITE

Mark Spörrle

Mark Spörrle ist Redakteur der Wochenzeitung DIE ZEIT, verfasst auf ZEIT online die Kolumne "Familienglück" und schreibt viel beachtete Bücher über den irrwitzigen Alltag. Sein satirischer Bahnführer »Senk ju for träwelling - Wie Sie mit der Bahn fahren und trotzdem ankommen«, verfasst mit Lutz Schumacher, stand über ein Jahr unter den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autoren

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich