Der Beschützer

Psychothriller

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Würdest du einen Mörder erkennen, wenn du ihm in die Augen siehst?

Mitten im Winter schockiert der Mord an einer hilflosen alten Frau den kleinen Ort Shipcott im englischen Somerset. Während der Schnee die Bewohner von der Außenwelt abschneidet, versucht Dorfpolizist Jonas Holly den Killer zu finden. Doch dann reißen Beamte aus der Stadt die Untersuchung an sich, und Holly wird zu einer Statistenrolle verdammt. Daraufhin treffen immer bedrohlichere anonyme Botschaften bei ihm ein, in denen ihm vorgeworfen wird, seine Pflicht nicht zu tun. Als weitere Morde geschehen, werden aus den Vorwürfen unverhohlene Drohungen. Irgendjemand scheint Jonas die Schuld an den Ereignissen zu geben. Selbstanklagen und die Sorge um seine schwerkranke Frau bringen ihn langsam an den Rand des Zusammenbruchs. Zumal er sich fragen muss: Wer jagt hier wen?

»Herausragend. Ein ungewöhnlich fesselnder Roman, in dem Schauplatz und Figuren packend realistisch geschildert werden und das Ende absolut unvorhersehbar ist.«

Literary Review

Aus dem Englischen von Marie-Luise Bezzenberger
Originaltitel: Darkside
Originalverlag: Bantam Press
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08208-6
Erschienen am  19. März 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Belinda Bauer wuchs in England und Südafrika auf. Sie arbeitete als Journalistin und Drehbuchautorin und wurde mit dem renommierten Bafta Award for Young British Screenwriters ausgezeichnet. Ihr Romandebüt legte sie mit dem von Kritikern wie Lesern gefeierten Werk »Das Grab im Moor« vor, das als bester Spannungsroman des Jahres mit dem Gold Dagger ausgezeichnet wurde. Auch mit ihren weiteren Romanen wurde Belinda Bauer ihrem Ruf als Ausnahmetalent immer wieder aufs Neue gerecht. Die Autorin lebt in Wales.

Näheres zur Autorin und ihren Romanen finden Sie unter www.belindabauer.co.uk

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Belinda Bauer wurde für ihr Debüt mit dem Gold Dagger ausgezeichnet und hat nun mit 'Der Beschützer' einen mitreißenden zweiten Thriller vorgelegt. Mutig, präzise beobachtet und einfühlsam – dieser Roman bestätigt Bauers Ruf als großes neues Talent.«

The Sunday Times

»Ein überzeugender Psychothriller zwischen Heidekraut und Stechginster«

Krimiblog.at, A (11. April 2012)

»Belinda Bauer ist ein aufregendes Talent«

Krimi-couch.de (30. Mai 2012)

»Angesichts der überschaubaren Anzahl möglicher Opfer und Täter ist echte Meisterschaft gefragt, um einen Serienkiller in einem englischen Dorf unentdeckt morden zu lassen und dabei immer glaubhaft zu bleiben. Vor dem Hintergrund einer Landschaft, die jeden an den psychischen Abgrund treiben könnte, erzählt Belinda Bauer eine wahrhaft düstere Geschichte.«

New York Times Book Review

»Ein fesselnder psychologischer Thriller, durchdrungen von einer pechschwarzen Atmosphäre. Belinda Bauers Roman lässt die Leser im Ungewissen bis zur hinreißend verstörenden Auflösung.«

Library Journal

»Belinda Bauer reiht sich ein in die Riege meisterhafter Autoren psychologischer Spannungsromane. Die Auflösung ist nichts für zarte Gemüter und dürfte viele Leser verblüffen, selbst wenn sie erkennen, wie perfekt alles zusammenpasst.«

Publishers Weekly

»Die Kombination des unheimlichen Schauplatzes einer kleinen Dorfgemeinschaft mit der Atmosphäre herannahenden Unheils macht diesen Krimi so unwiderstehlich.«

Booklist

»Absolut herausragend. Ein ungewöhnlich packender Roman mit realistisch geschildertem Schauplatz, überzeugenden Figuren und einem Ende, mit dem man niemals gerechne hätte.«

Literary Review

»Sogar noch besser als Belinda Bauers erster Roman! Erzählt mit einer Wärme und Einfühlsamkeit, die die schrecklichen Momente umso brutaler hervortreten lässt.«

The Daily Telegraph

»Absolutes Krimi-Highlight«

Düsseldorfer Anzeiger (21. März 2012)

»Ein starker Thriller, spannend, bedrückend, stilistisch sicher und ausdrucksvoll. Es lohnt sicher, die Autorin im Auge zu behalten.«

Suite101.de (19. April 2012)

»Absolut lesenswert«

Demorandum (01. April 2012)

Weitere E-Books der Autorin