Der Dämon des Kriegers

Roman

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Gerade noch rechtzeitig kann Cerris verhindern, dass ein Trupp Söldner seine Familie ermordet. Widerwillig muss er sich eingestehen, dass ihn seine düstere Vergangenheit eingeholt hat. Denn einst war er der Kriegslord Corvis Rebaine, der mit seiner Armee aus Ogern und Barbaren die zivilisierten Reiche erschütterte. Um seine Liebsten zu schützen, sammelt Cerris erneut Menschenfresser, Hexen und Söldner um sich. Doch diesmal will er die zivilisierten Reiche retten – und wenn er sie dafür vernichten muss!


Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Thon
Originaltitel: The Conqueror's Shadow
Originalverlag: DelRey/ Spectra, New York 2010
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05756-5
Erschienen am  15. August 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ari Marmell, Jahrgang 1974, studierte Creative Writing an der University of Houston. Bereits während dieser Zeit verfasste er seinen ersten Roman. Er ging mehreren Jobs nach, die er alle hasste und die er letztendlich alle aufgab, um sich seiner Tätigkeit als Autor und seiner Leidenschaft für Rollenspiele zuzuwenden. Ari Marmell lebt mit seiner Frau George (nein, keine Abkürzung für einen gängigen Frauennamen!) und zwei Katzen in Austin und arbeitet als Romanautor und freier Mitarbeiter vor allem für Wizards of the Coast.

Zur AUTORENSEITE

Wolfgang Thon wurde 1954 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte er Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Heute ist er als Übersetzer und Autor für verschiedene Verlage tätig. Er ist Vater von drei mittlerweile erwachsenen Kindern und lebt, schreibt, übersetzt, reitet und tanzt (Argentinischen Tango) in Hamburg.

zum Übersetzer

Weitere E-Books des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich