VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Der Fluch der grünen Steine Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 4,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 6,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-14090-8

Erschienen: 10.11.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Der junge Arzt Peter Mohr führt ein Leben, um das ihn andere beneiden: In seinem Beruf ist er erfolgreich und bei Frauen hat er leichtes Spiel. Eines Tages aber erhält er den Brief eines Studienfreundes aus Kolumbien, der ihm Abenteuer und einen neuen Anfang verspricht. Peter wirft sein bisheriges Leben über den Haufen und geht in die Kordilleren, um als Urwaldarzt ein Krankenhaus für Smaragdschürfer zu leiten. Unter den unmenschlichen Bedingungen begegnet Peter die Liebe seines Lebens: Margarita. Für sie nimmt er alle Strapazen auf sich und kämpft um ein Leben mit der Geliebten. Dann aber bricht eine Naturkatastrophe über das Land herein, und seinem Glück droht ein jähes Ende.



Nachwort der Herausgeberin Dagmar Konsalik zu »Der Fluch der grünen Steine«

Mein Vater fing einen Roman grundsätzlich erst dann an, wenn er sich sicher war, alles ausgewertet zu haben: Presseausschnitte, Bücher, Filme und natürlich seine eigenen Eindrücke, wenn er die Orte des Geschehens bereisen konnte. Seine Reisen hatten übrigens für ihn noch einen anderen erfreulichen Nebeneffekt. Er freute sich wie ein kleines Kind, wenn er in einer gottverlassenen Ecke der Sahara die französische Taschenbuchausgabe eines seiner Romane entdeckte und in einem Drugstore in Feuerland oder eben auch auf irgendeiner gottverlassenen Insel auf eines seiner Bücher stieß. Und das war gar nicht so selten, denn seine Werke wurden in 46 Sprachen übersetzt. »Wenn ich überlegen würde auszuwandern, bräuchte ich bis auf Der stille Don von Michael Scholochow (sein Lieblingsschriftsteller und Vorbild) keine Bücher mitnehmen, ich würde wahrscheinlich überall auf meine eigenen stoßen«, sagte er oft lachend. Auf die Idee auszuwandern wäre er im Traum nicht gekommen, denn er war ja in seinem Büro auf dem »Konsalik-Hügel« in Aegidienberg, wie die Nachbarn mein Elternhaus oft nannten, täglich in anderen Welten zu Hause. Aber Abenteuer- und Auswanderergeschichten haben ihn immer gereizt. Geschichten von Menschen, die ihr gewohntes Zuhause, ihre Karriere, einfach ihr Leben hinter sich lassen und irgendwo auf der Welt von vorne anfangen. Sich neu bewähren. Die einen tun das aus Profitgier, die anderen, wie die Romanhelden meines Vaters, immer aus Idealismus. Wie der erfolgreiche junge Arzt in Der Fluch der grünen Steine, der sein bisheriges Leben über den Haufen wirft und in die kolumbischen Kordilleren auswandert, um als Urwaldarzt ein Krankenhaus für Smaragdschürfer zu leiten. Vor seiner Kolumbienreise hatte er gelesen, dass hier 60 Prozent der weltweiten Smaragde gefördert werden. Durch die sagenhaften Gewinne im Smaragdhandel ausgelöst, war diese Zone stets Schauplatz erbitterter Kämpfe. Der perfekte Hintergrund für einen Konsalik-Abenteuerroman.

Heinz G. Konsalik (Autor)

Heinz G. Konsalik, Jahrgang 1921, stammte aus Köln. Nach dem Abitur studierte er in Köln, München und Wien Theaterwissenschaften, Literaturgeschichte und Germanistik. Während des Zweiten Weltkriegs wurde er an der Ostfront schwer verwundet. Nach 1945 arbeitete Konsalik zunächst als Dramaturg und Redakteur, seit 1951 war er als freier Schriftsteller tätig. Seit dem »Arzt von Stalingrad« wurde jedes seiner Bücher ein Bestseller. Bis zu seinem plötzlichen Tod am 5. Oktober 1999 schrieb Heinz G. Konsalik 154 Romane, die in 46 Sprachen übersetzt und mehr als 88 Millionen Mal verkauft wurden. Damit ist Konsalik der national und international meistgelesene deutschsprachige Schriftsteller der Nachkriegszeit.

www.konsalik.de

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-14090-8

€ 4,99 [D] | CHF 6,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 10.11.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors