Der Frauenhändler

Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mailand – eine pulsierende, gefährliche Stadt, eine geheimnisvolle Schöne und ein schrecklicher Verrat

In der glamourösen Mailänder Gesellschaft der 1970er Jahre verdient Bravo sein Geld mit ganz besonderen Dienstleistungen: Gegen entsprechende Bezahlung bietet der Zuhälter illustren Kunden Qualität und Diskretion. Er selbst ist in sexuellen Dingen jenseits von Gut und Böse, seit ihn ein rachsüchtiger Konkurrent zum Eunuchen machte. Doch er hat sich gut eingerichtet in seinem Leben – bis eine geheimnisvolle Fremde und ein schrecklicher Verrat ihn von einem Tag auf den anderen zum Mordverdächtigen werden lassen ...

“Hier schreibt ein neuer Faletti, vielschichtig, unerhört und unerwartet, der Sie überraschen, Sie packen wird, Ihnen die Luft zum Atmen rauben und Sie bewegen wird. … In seinem ersten wirklich italienischen Roman erhöht Faletti den Einsatz wie nie zuvor.“

Corriere della Sera

Originaltitel: Appunti di un venditore di donne
Originalverlag: bcdeditore
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06766-3
Erschienen am  20. Februar 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Giorgio Faletti, geboren 1950 im italienischen Asti, machte sich zunächst als Moderator und Komiker in legendären italienischen Fernsehshows einen Namen ("Drive in", "Emilio"), danach wandte er sich der Musik zu, schrieb Lieder für berühmte Sänger und gewann 1994 beim Festival von San Remo selbst den zweiten Platz. 2002 erschien sein Debütroman "Ich töte", mit dem er monatelang Italiens Bestsellerlisten besetzte und so viele Bücher verkaufte wie kein italienischer Romancier vor ihm. Zwei Jahre später setzte Giorgio Faletti seinen sensationellen Erfolg mit "Im Augenblick des Todes" fort. Der Autor verstarb am 4. Juli 2014 an den Folgen eines Herzinfarkts.

Weitere Informationen zu Giorgio Faletti und seinen Werken finden Sie unter www.giorgiofaletti.it.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

„Ein großartiger, kleiner Roman… Keine nette Lektüre, sondern ein borstiger, spannender, bitter-hellsichtiger und ziemlich ausgekochter Kriminalroman.“

Plärrer (01. Mai 2012)

Weitere E-Books des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich