Der Fremde am Strand

Roman

(8)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Meisterhaft steigert Jewell die Spannung und zieht den Leser immer tiefer hinein in die lebendig erzählte Geschichte.« New York Times

An einem stürmischen Frühlingstag findet die alleinerziehende Mutter Alice am Strand vor ihrem Cottage einen Mann. Er erinnert sich weder, wie er dort hingekommen ist, noch, wie er heißt. Obwohl sie normalerweise keine mysteriösen Fremden bei sich aufnimmt, bietet Alice ihm ihre Hilfe an. Zur gleichen Zeit vermisst die frisch verheiratete Lily in London ihren Ehemann, und sie ist sicher, dass ihm etwas zugestoßen sein muss. Doch wie hängt all dies mit den Geschehnissen im Sommer 1993 zusammen? Jenem Sommer, der mit einem tragischen Ereignis endete, das auch jetzt, in der Gegenwart, noch weitreichende Konsequenzen hat …

»Bis zum letzten Satz hält Lisa Jewell die Spannung. Teilweise liest sich ihr geschickt konstruierter Roman wie ein Psychothriller. Und ich wollte so dringend wissen, wie die Geschichte in meinem Lieblingserzählstrang weitergeht, dass ich gar nicht anders konnte, als umzublättern und umzublättern.«

Jessica Benjatschek / emotion (04. Juli 2018)

Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: I Found You
Originalverlag: Century, London 2016
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20473-0
Erschienen am  26. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Toller englischer Thriller

Von: Juttamoments

19.07.2020

„Der Fremde am Strand“ (Original „I found you“) ist mein 2. Lisa Jewell-Thriller. Die Autorin erzählt von einem Fremden, der an einem englischen Strand in Ridinghouse Bay völlig durchnässt sitzt und nicht weiß wo und wer er ist. Alice, eine ganz unkonventionelle alleinerziehende Mutter, die im Cottage beim Strand wohnt, nimmt den Fremden kurzerhand mit nach Hause. Gleichzeitig sorgt sich Lily, eine junge Ehefrau, um ihren Mann, der nicht nach Hause gekommen ist. Wir erfahren auch einiges aus dem Jahre 1993. Die Geschwister Ross verbringen gemeinsam mit ihren Eltern ihre Ferien in einem der kleinen Cottages in Ridinghouse Bay. Was sich dort ereignet lässt einen rätseln ob es Zusammenhänge mit dem Fremden und dem Vermisstenfall gibt...!? Ich habe das Buch geliebt! Das Setting, die Rückblenden, die Protagonisten. Ein toller Thriller zum Rätseln. 🖤 Große #leseempfehlung

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lisa Jewell wurde 1968 in London geboren und arbeitete viele Jahre in der Modebranche, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. »Der Flügelschlag des Glücks« ist ihr erster Roman bei Limes. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in London.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Lisa Jewell schreibt unglaublich packend, unvorhersehbar. Meisterhaft verwebt sie die verschiedenen Handlungsstränge […]. Ein richtig gutes Buch, das so spannend ist, dass man es nicht aus der Hand legen kann, bis auch die letzte Seite umgeblättert ist.«

Janina Heinemann / Hamburger Morgenpost (23. August 2018)

»Ein Krimi, den man nicht mehr weglegen kann.«

Freizeit Illustrierte (25. April 2018)

»Lisa Jewell versteht es sehr gut, ihre Leser bis zum letzten Kapitel zu fesseln …«

ORF „Guten Morgen Steiermark“ (10. Juni 2018)

»Packend und voller überraschender Wendungen ist der neue Thriller …«

Westfalen-Blatt (13. Mai 2018)

»Starker Plot!«

Meins (13. Juni 2018)

»Feinster Nervenkitzel, der nichts anderes zulässt, als den Roman in einem Rutsch durchzulesen.«

Frankfurter Stadtkurier (22. Mai 2018)

»Fulminant vereint die Autorin betörende Liebesgeschichte und Thrillerelemente zu einem Lektürehighlight mit ungeheurer Anziehungskraft.«

Literaturmarkt Online (07. April 2018)

»Unheimlich fesselnd […]. Lisa Jewell ist ein Roman gelungen, der die LeserInnen kaum durchatmen lässt und die Spannung stets auf dem Höhepunkt hält.«

bn.bibliotheksnachrichten (01. Oktober 2018)

»Eine helle Freude …«

Luxemburger Tageblatt (25. September 2018)

Weitere E-Books der Autorin