VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Kick Ein Lehrstück über Gewalt

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 6,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-10658-4

Erschienen: 30.01.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

„Wie konnte das passieren?“ Dieser Aufschrei geht immer dann durch die Medien, wenn wieder irgendwo eine entsetzliche Gewalttat verübt wurde. So auch nach dem brutalen Mord an Marinus Schöberl im uckermärkischen Dorf Potzlow. Der 16-Jährige wurde von seinen Kumpels nach stundenlanger Misshandlung durch einen Tritt ins Genick getötet. Jenseits aller Klischees geht nun der Dokumentarfilmer Andres Veiel den Geschehnissen nach und gibt den als Monster abgestempelten Tätern eine Biographie. Er taucht tief ein in deren gesellschaftliches Umfeld und die Geschichte des Dorfes sowie seiner Bewohner. Mit diesem Buch gelingt Andres Veiel die so fundierte wie einmalige Analyse einer Gewalttat und ihrer Umstände.

"Ein kluges, nüchternes, auf beklemmende Weise hellsichtiges Buch."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Andres Veiel (Autor)

Andres Veiel, geboren 1959, Psychologiestudium und Regieausbildung u.a. bei Kryzsztof Kieslowski, ist Filmregisseur und Drehbuchautor. Seine Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Für den Dokumentarfilm „Black Box BRD“ erhielt Veiel den Europäischen Dokumentarfilmpreis sowie den Bayerischen Filmpreis für den „Besten Dokumentarfilm“.

"Ein kluges, nüchternes, auf beklemmende Weise hellsichtiges Buch."

Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Der unerschrockene Fleiß und die behutsame Beharrlichkeit dieses Mannes sind ein Glücksfall."

Berliner Zeitung

"Erstaunlich, erschreckend, lesenswert."

Hamburger Abendblatt

"Ein bemerkenswertes Buch."

Deutsche Welle

"So genau, erschütternd, unglaublich und wahr, wie es Literatur nur in ganz, ganz seltenen Fällen vermag."

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

mehr anzeigen

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-10658-4

€ 6,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: DVA Sachbuch

Erschienen: 30.01.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors